Drahtlose Allrounder: 6 Desktop-Sets im Test


Erschienen: 05.08.2006, Autor: Patrick von Brunn
Fazit

Cherry CyMotion Pro Wireless Desktop

Hersteller Cherry hat mit dem CyMotion Pro Wireless Desktop Set eine ambitionierte Maus-Tastatur-Kombination für den heimischen Media-Center auf den Markt gebracht. So besticht das Set nicht nur durch geringe Abmessungen und einem reduziertem Gewicht, sondern auch durch zahlreiche Shortcuts (auch Doppelbelgungen durch KeyMan-Taste), eine handliche und dennoch präzise (800 dpi, optisch) Maus und eine ausgereifte Software samt üppigem Lieferumfang. Dabei lassen sich nicht nur persönliche Einstellungen in Form von freien Tastenbelegungen ins Spiel bringen, denn es stehen auch Tools zur Diagnose, für Feineinstellungen, sowie dem Aufbau einer verschlüsselten Verbindung zwischen Eingabegeräten und Empfänger zur Verfügung. Sehr lobenswert ist auch die Abschaltung der Maus, um beispielsweise während des Transports den Akku zu schonen. Für schlanke 25 Euro bekommt man das genannte CyMotion Pro Wireless Desktop Set, was angesichts der Leistung ein echtes Schnäppchen darstellt, auch wenn man auf typische Fullsize-Features wie ein Standard-Layout der F-Tasten und eine Handballenauflage verzichten muss. Wer auch auf ein 4-Weg-Mausrad verzichten kann, wird mit dem Set von Cherry seine Freude haben!


Pro / Contra
Bewertung
Top Lieferumfang
Geringe Abmessungen
Ausgereifte Technik und Funktionen
Preis/Leistung
Keine Handballenauflage
Ergonomie

2,2

Ausstattung2,0
Lieferumfang1,5
Installation1,5
Treiber / Support2,0
Preis/Leistung1,3
Gesamtnote

2,0



Gyration Go 2.4 Air Mouse & Keyboard Suite

Ein ganz besonderes Stück Peripherie hatten wir mit der Go 2.4 Air Mouse & Keyboard Suite aus dem Hause Gyration, übrigens eine Marke von Hersteller Thomson, in der Hand. Auch hier setzen die Ingenieure auf eine Tastatur mit verkleinertem Layout, doch fand man hier eine Lösung den ursprünglichen Platz der viel gebrauchten F-Tasten beizubehalten. Abgesehen von einigen praktischen Multimedia- und Internetshortcuts, sowie einer Fn-Taste für die doppelte Belegung verschiedener Elemente, bietet die Tastatur eigentlich wenig herausragende Merkmale. Ganz anders jedoch die mitgelieferte Air Mouse und die dazu passende GyroTools GO-Software! Wie auf den vorherigen Seiten ausführlich beschrieben ermöglicht die Air Mouse nicht nur den Betrieb auf einer festen Unterlage, sondern auch das Bewegen des Cursors in der Luft. Gemeinsam mit der umfangreichen und zugleich einfach zu bedienenden Software wird die Kombination zu einem mächtigen Werkzeug in vielen Einsatzbereichen. Als erstes und bestes Beispiel lässt sich die Präsentation anführen. Abgesehen von einer nicht sehr ergonomischen Form der Maus und einem relativ lauten Einrasten des Mausrades, gibt es ansonsten nur Positives zu berichten. Der wohl härteste Kritikpunkt kommt jedoch Hand in Hand mit der Frage der Anschaffung: Ab etwa 140 Euro wandert das Set über die Ladentheke und ist somit der teuerste Probant in unserem Testfeld, doch ist die Gyroscope-Technologie wirklich beeindruckend!


Pro / Contra
Bewertung
Guter Lieferumfang
Geringe Abmessungen
Gyroscope-Technologie
Docking-Station samt Ladegerät für Maus
Preis/Leistung
Ergonomie der Maus
Keine Handballenauflage
Ergonomie

2,8

Ausstattung1,5
Lieferumfang2,2
Installation1,7
Treiber / Support2,0
Preis/Leistung3,5
Gesamtnote

2,3



Logitech Cordless Desktop MX 3000 Laser

Das Cordless Desktop MX 3000 Laser Set aus dem Hause Logitech stellt einen umfangreichen Allrounder dar, der auch durch einen erträglichen Anschaffungspreis überzeugen kann. So bietet die Tastatur nicht nur eine Funktionsvielfalt im Bereich Multimedia und Internet, sondern sorgt auch dank abnehmbarer Handballenauflage und weiteren Shortcuts für angenehmen Bedienkomfort. Auch die mitgelieferte Laser-Maus ist mit einer optischen Auflösung von 800 dpi für die eine oder andere Spielesession zu gebrauchen, macht aber auch im normalen Office- und Multimedia-Betrieb eine gute Figur. Sehr praktisch: Sowohl Maus als auch Tastatur verfügen über eine Statusanzeige für den aktuellen Batteriezustand. Die Konfigurations-Software für Maus/Tastatur, als auch das Gimmick MediaLife machen einen souveränen Eindruck und bieten die Möglichkeit die eigenen Wünsche und Vorlieben im Bereich der Tastenbelegung einfließen zu lassen. Das MX 3000 Laser Set wandert ab etwa 70 Euro über die Ladentheke.


Pro / Contra
Bewertung
Lasertechnologie
Batteriestatus für Maus und Tastatur
Zusatzsoftware MediaLife
Maus nur für Rechtshänder
Ergonomie

2,0

Ausstattung1,9
Lieferumfang2,7
Installation1,3
Treiber / Support2,0
Preis/Leistung2,5
Gesamtnote

2,1


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie EingabegeräteZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 349 (Ø 3,51)