PCI Express Speicher: OCZ RevoDrive Hybrid


Erschienen: 16.02.2012, Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
Benchmarks: AS SSD Kompression

Wie die unten folgende Grafik verdeutlicht, profitiert das Laufwerk von der Kompressions-Technologie des SandForce-Controllers. Je stärker die Daten komprimiert werden können, umso höher fällt die Schreib-Geschwindigkeit aus, da effektiv weniger Daten in die Flash-Zellen geschrieben werden müssen – gleiches gilt entsprechend auch für die Leserichtung. Perfekt komprimierbare Daten lassen sich mehr als doppelt so schnell lesen wie nicht komprimierbare Daten. Auch das Schreiben auf den Datenträger wird um ein vielfaches beschleunigt.

Benchmarks: ATTO Disk Benchmark

Der ATTO Disk Benchmark dient zum Messen der Lese- und Schreibgeschwindigkeit in Abhängigkeit der verwendeten Datengröße. Wir messen von 512 Byte bis 8.192 kByte das gesamte Spektrum und haben damit einen Überblick über die Gesamtperformance des Hybrid-Laufwerks. Wie man der unten folgenden Grafik entnehmen kann, erreicht das RevoDrive Hybrid von OCZ bei bestimmten Datengrößen beinahe die offziell angegebenen 910 MB/s (lesen) bzw. 810 MB/s (schreiben).


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie Festplatten & SSDsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0