8 Netzteile über 400 Watt im Test


Erschienen: 24.07.2002, Autor: Ingo Baron
Levicom 420 Watt:

Produkt:Levicom 420 Watt
Hersteller:Levicom
Verfügbarkeit:Erschienen
Erhältlich bei: Happy-World
Preis:55,- EUR
Die Firma Levicom ist noch etwas unbekannt, doch ist sie mit Netzteilen von 300 - 420 Watt vertreten. Das Topmodell mit 420 Watt ist zwar rein leistungsmäßig das 2. schwächste in diesem Netzteil Roundup, doch vielleicht besitzt es ja die Eigenschaften auch ein stärkeres Netzteil zu schlagen. Rein preislich und äusserlich durch das anthrazitfarbene Gehäuse macht das Netzteil einen guten Eindruck.



Auch das günstigste Netzteil in diesem Test besitzt zwei Gehäuselüfter. Ein 80mm Lüfter an der Rückseite und ein 80mm Lüfter an der Unterseite. Auch diese beiden Lüfter sind temperaturgesteuert. Leise oder gar "super" leise ist es deshalb immer noch nicht, eher "normal" laut. Mit den beiden Lüftern kann das Levicom 420 Netzteil bedingt zur Gehäuselüftung beitragen.









Auch das Levicom Netzteil bietet ATX 2.03 Standart und ist somit auch für Pentium 4 Rechner und Server geeignet. Es bietet 6 4-Pin Anschlüsse, 2 Floppy Anschlüsse, Secondary Power (für Dualprozessorboards) und auch ein Pentium 4 Board Anschluss. Auch hier sind die 6 4-Pin Anschlüsse und die 2 Floppy Anschlüsse an nur 2 Strängen aufgeteilt, welche zudem noch recht kurz sind. Somit ist das Netzteil für BigTower nur bedingt geeignet. Einen 3-Pin Lüfteranschluss, um so, mittels Mainboard, die Lüfterdrehzahl eines Lüfters zu überwachen gibt es beim Levicom Netzteil nicht.




Bei diesem Netzteil handelt es sich wie beim Leadman um ein "internationales" Modell. Somit bietet es die Möglichkeit die Netzspannung zu "switchen" (115V für die USA und 230V für die meisten Europäischen Länder). Und auch das Levicom Netzteil besitzt einen Netzschalter, um es so sicher vom Netz zu trennen.









Die (max.) Leistungsangaben:

+3.3V
+5V
+12V
-12V
-5V
+5V SB
28A
30A
15A
0.8A
0.5A
2A
Die Daten des Levicom 420 Netzteils sind im Vergleich zu allen anderen bishergien Netzteilen die niedrigsten. Selbst das Antec PP-412XF mit "nur" 400 Watt hat hier einiges mehr zu bieten. Über eine prozentuale Regulierung der Spannungsschwankungen wie bei den Antec- oder Noisblocker-Netzteilen haben wir auch hier leider keine Informationen.


Testergebnisse:

Richtspannung
+3.3V
+5V
+12V
-12V
-5V
Low
3.25V
4.81V
12.10V
-12.68V
-5.34V
High
3.33V
4.97V
12.46V
-12.35V
-5.09V
Average
3.29V
4.89V
12.30V
-12.54V
-5.20V
Antec PP-412XF
3.20V
4.96V
12.17V
-12.56V
-5.05V
Noiseblocker 430ADP
(Antec TruePower430)
3.22V
4.93V
11.76V
-12.24V
-5.15V
Noiseblocker 480ADP
3.26V
4.86V
12.09V
-12.06V
-5.07V
Noiseblocker 550ADP
3.24V
4.96V
11.94V
-12.16V
-5.05V
Enermax EG465AX-VE
3.26V
4.92V
12.11V
-12.24V
-5.27V
Leadman Powmax LP-6100E
3.30V
5.03V
11.98V
-12.51V
-4.97V
Wie man den Testergebnissen entnehmen kann, sind die Ergebnisse des Levicom dem Preis entsprechend. Die Leistungen sind nix besonderes und am ehesten vergleichbar mit denen des Antec PP-412XF. Im großen und ganzen aber etwas schlechter. Überraschen jedoch die sehr guten Werte bei der +3.3V Spannung. Diese sind "top". Etwas zu hoch sind vielleicht die Schwankungen bei der -5V Spannung, liegen jedoch noch in den ATX 2.03 Vorgaben. Diese könnten zu instabilen Betrieb führen. Beim Betrieb mit dem Levicom 420 Watt Netzteil gab es jedoch keine Stabilitätsprobleme.

Fazit:

Das Levicom 420 Watt Netzteil ist zwar ein recht leistungsstarkes Netzteil (420 Watt), jedoch bietet es kaum extras und ist in dem Sinne auch kein "low-Noise" Netzteil. Zudem sind auch die Testergebnisse nicht berauschend. Der Preis von nur € 55,- ist für ein Netzteil mit dieser Leistung jedoch unschlagbar. Zu kaufen gibt es das Netzteil bei Happy-World.

weitere Bilder:


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 224 (Ø 3,50)