Alu-Bolide: Das Lian Li PC-P60 Armorsuit


Erschienen: 24.11.2008, Autor: Patrick von Brunn
Ausstattung innen

Der Innenraum des Lian Li PC-P60 Armorsuit.

Das Innere des Lian Li PC-P60 Armorsuit bietet auf den ersten Blick keine Besonderheiten, da man auf das bewährte und klassische ATX-Design bei der Anordnung der Komponenten gesetzt hat. Die wichtigsten Eckpunkte sind dabei das Netzteil im oberen Bereich, das Mainboard in üblicher Position und die Laufwerke in 3,5 und 5,25 Zoll Ausführung im vorderen Bereich des P60. Bei der Installation von Laufwerken und sonstigen Front-Modulen lässt einem Lian Li möglichst freie Hand, da der Festplattenkäfig in seiner Einbauhöhe variiert werden kann. Dazu wurden die insgesamt neun 5,25 Zoll Schächte in drei Bereiche zu jeweils drei Montageplätzen aufgeteilt. Dadurch hat der Benutzer die Möglichkeit die Festplatten (maximal drei 3,5 Zoll Laufwerke) ganz oben, in der Mitte oder ganz unten im Gehäuse zu montieren. Dies kann sich vor allem dann als praktisch erweisen, wenn man beispielsweise den PC auf dem Schreibtisch stehen hat und die optischen Laufwerke aus Gründen der besseren Erreichbarkeit nicht wie üblich oben, sondern unten im Gehäuse installiert werden sollen. Alles in Allem stehen somit entweder neun (falls der Festplattenkäfig nicht benutzt wird) oder sechs 5,25 Zoll und bis zu drei 3,5 Zoll Schächte für die Montage von entsprechenden Komponenten bereit. Wie bereits auf der vorherigen Seite erwähnt, bietet das Lian Li PC-P60 Armorsuit leider keine Möglichkeit externe 3,5 Zoll Laufwerke zu verbauen.

Der Festplattenkäfig in mit zwei HDDs bestückt.

Der Festplattenkäfig bietet wie oben erläutert drei Montageplätze für 3,5 Zoll Festplatten und wird mithilfe von vier Schrauben fest in einem von drei möglichen Posititionen befestigt. Die Festplatten selbst werden anschließend nur festgeklickt und nicht noch einmal separat mit dem Käfig verschraubt. Hierzu dient ein System aus vier speziellen Rändelschrauben und jeweils einem kleinen Gummiring mit seitlichem Profil: Hat man die vier Halterungen, bestehend aus Rändelschraube und Gummiring, an der Festplatte angebracht, kann diese mit einem einfachen Handgriff im Käfig verankert werden. Dadurch sind die drei Laufwerke sowohl fest im Gehäuse installiert als auch gleichzeitig durch die Gummiringe von ihm entkoppelt und übertragen keine Schwingungen. 5,25 Zoll Komponenten werden ganz herkömmlich mit den mitgelieferten Schrauben befestigt und sind damit standardmäßig nicht vom übrigen System entkoppelt. Hier muss der Benutzer selbst Abhilfe schaffen.

Der Mainboardschlitten des Gehäuses lässt sich ganz bequem seitlich herausnehmen.

Um auch bei der Installation des Mainboards dem Benutzer so viel Komfort wie möglich zu bieten, hat man einen herausnehmbaren Mainboardschlitten konzipiert: Über zwei Rändelschrauben ist der "Boden" des Mainboards befestigt und kann nach dem Lösen der Verschraubungen seitlich herausgenommen werden. Damit hat man die Möglichkeit das Mainboard separat auf dem Schlitten zu montieren und muss dies nicht direkt im Gehäuse tun, was in der Regel doch deutlich umständlicher ist. Damit die Konstruktion nicht unnötig Vibrationsgeräusche erzeugt, sorgen fünf kleine Kunststoffriegel dafür, dass der gesamte Schlitten stets fest verankert ist. Ein weiteres Gimmick bietet die Rückseite des Schlittens, auf der sich zwei Halteklammern für Kabel befinden. Damit können beispielsweise die Verkabelungen der montierten Lüfter (oben bzw. hinten) und der Front-Panel-Anschlüsse auf der Rückseite des Mainboards gesammelt geführt werden und sind im eigentlichen Nutzbereich des Gehäuses nicht mehr im Weg. Davon profitiert auch der Luftstrom im Gehäuse, da weniger Widerstand vorhanden ist. Mehr zum Kühlungskonzept des Lian Li PC-P60 Armorsuit erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Technische Daten

Auf der nächsten Seite möchten wir uns ausführlich der Installation der Komponenten und dem Kühlungskonzept des Armorsuit widmen. Zuvor erhalten Sie jedoch anhand der untenstehenden Tabelle eine Übersicht über die technischen Daten des Gehäuses. Bei den Preisangaben haben wir sowohl den UVP als auch den derzeitigen Straßenpreis in Euro aufgelistet (Quelle: Geizhals.at, Stand 11/2008).

Gehäusemodell Lian Li PC-P60 Armorsuit
Gehäusetyp Midi-Tower
Material Aluminium (1,0 bzw. 2,0 mm Wandstärke) / Kunststoff
Netzteil ohne
Abmessungen (B x H x T) 211 x 495 x 541 mm
Laufwerksschächte 9 (gesamt), maximal 9x 5,25" extern, 3x 3,5" intern (siehe Text)
Einbaumöglichkeiten für Lüfter 1x 140 mm oben
1x 120 mm hinten
3x 120 x 25 (!) mm vorne
Mainboardtypen E-ATX, ATX, µATX
Frontanschlüsse 4x USB 2.0, 1x FireWire, 1x eSATA, Mikrofon, Kopfhörer
Besonderheiten Festplattenkäfig demontierbar, Komponentenbefestigung mit Rändelschrauben, Fronttür abnehmbar (kann rechts und links montiert werden), Mainboardschlitten herausnehmbar.
Gesamtgewicht 7,92 kg
Preis (UVP) 215 Euro
Marktpreis ca. 180 Euro

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 1 (Ø 1,00)