Atmungsaktiv: Das Codegen Briza 6099-CA


Erschienen: 20.04.2006, Autor: Jochen Schembera
Vorwort

In unserem letzten Gehäusetest hatten wir mit dem Antec P180 einen Vertreter aus der Kategorie High-End-Gehäuse vor uns. Da aber nicht jeder bereit ist, deutlich über 100 Euro für ein Gehäuse auszugeben, wollen wir uns heute einen Kandidaten im mittleren Preissegment ansehen. Das Gehäuse von Hersteller Codegen, das auf den etwas sperrigen Namen Briza 6099-CA hört, gehört der schon seit längerem bekannten Briza-Serie an, die sich durch besonders gute Kühleigenschaften bei gleichzeitig niedriger Lautstärke auszeichnen möchte.

Nun wird dieser Anspruch heutzutage von etlichen Gehäusen quer durch alle Bautypen und Preissegmente vertreten. Ob dem im Falle des Briza so ist, soll unser Test zeigen, denn schließlich wirbt das Gehäuse mit einigen Besonderheiten für sich, die es von der Konkurrenz abheben sollen. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Wir möchten uns an dieser Stelle beim Codegen-Vertrieb Tricod bedanken, der so freundlich war, uns das Testexemplar für diesen Review zukommen zu lassen.

Lesezeichen


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 311 (Ø 3,49)