Casetek CS-C1018 unter der Lupe


Erschienen: 15.05.2003, Autor: Ingo Baron
Ausstattung

Wie bereits in der Tabelle der technischen Daten zu sehen, bietet das Casetek CS-C1018 BM Gehäuse Platz für bis zu 12 Laufwerke. Bis zu vier externe 5,25" Laufwerke, wie zum Beispiel: CD-ROM, Brenner oder DVD-Laufwerke können installiert werden. Des Weiteren können bis zu acht weitere 3,5" Geräte installiert werden. Zwei externe und sechs interne. Hier können zum Beispiel Festplatten und Disketten-Laufwerke eingebaut werden. Somit bietet das CS-C1018 zwei 3,5" Laufwerksschächte mehr als das Chieftec CS-601 und kann deshalb auch problemlos als "kleiner" Server-Tower eingesetzt werden...

Design

Das Design ist eher schlicht und konventionell gestaltet, jedoch gibt es ein paar dezent futuristische Elemente, wie z.B. das "Top-"Panel, die verzierte Seitenwand und die mit gebürsteten Aluminiumblechen beklebte Front. Zusammen mit der schwarzen Farbe wirkt das CS-C1018 BM somit edler als manch anderes Gehäuse dieser Kategorie. Ein weiteres Merkmal, das wir bereits vom Chieftec CS-601 kenn, ist die große abschließbare Verdeckklappe, die sich vorne an der Front befindet...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 185 (Ø 3,54)