Sapphire Vapor-X Radeon R7 250X OC
SteelSeries Sensei Wireless im Test
Blutig Runde zwei: A4Tech Bloody RT5A
XFX Radeon R9 270X Black Edition im Test
Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC im Test
Sapphire Vapor-X R9 280X Tri-X OC Review

Casetek CS-C1020 Midi-Tower im Test


Erschienen: 13.04.2004, Autor: Ingo Baron
Vorwort

Nach längerer Zeit haben wir mal wieder ein neues Gehäuse unter die Lupe zu nehmen. Vom renomierten Hersteller Casetek kam dieses Mal der kleine Bruder vom beliebten CS-C1018/19, das CS-C1020 Gehäuse. Bevor wir nun mit dem Test beginnen, möchten wir uns noch recht herzlich bei der Firma MaxPoint für die Bereitstellung des Musters bedanken.


Einleitung

Am Chassis des Casetek CS-C1020 sieht man ganz klar die Abstammung vom CS-C1018. Im Inneren gleicht das CS-C1020 dem großen Bruder bis auf ein paar kleine Einzelheiten. Nur die Front bekam eine komplett neue Designlinie. Diese ist komplett schwenk und abschließbar und verfügt über ein beleuchtetes Motiv. Weitere Details zum Casetek CS-C1020 werden wir natürlich auf den folgenden Seiten ausführlich erläutern.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 327 (Ø 3,51)