Enermax Silver Wizard CS-307 im Test


Erschienen: 23.02.2003, Autor: Moritz Klein
Extras

Hier kommen wir nun endlich zu der genialen blauen Kaltlicht Kathode, die oben drauf noch soundsensitiv ist. Das heist, wenn man Musik hört oder die Festplatte laut genug ist, blinkt die Kaltlicht Kathode auf, was einen wirklich genialen Effekt ergibt! Diese soundsensitiv Funktion kann man aber auch abstellen, gerade für eher ruhigere Momente wo man doch lieber nur einen schonen blau beleuchteten PC möchte. Wir haben hier noch ein kleines Video aufgenommen, in welchem sie die Kathode in Aktion sehen (Video). Da die Kaltlicht Kathode nicht das einigste Extra ist, kommen wir hier nun zum mitgelieferten Gehäuselüfter...

Der Lüfter hat eine eigentlich normale Geräuschentwicklung, nicht all zu laut aber immer noch genug Power um ein Athlon-System zu kühlen. Aber die Effektivität des Lüfters wird noch einmal gesteigert, indem man ihn umdreht, so dass er nicht die heiße Luft heraus bläst, sondern das kalte Luft hinein bläst. Das ergab bei unseren Tests immerhin eine Abkühlung des Mainboards und der CPU von ganzen 4°C. Die zwei USB Anschlüsse, ein Firewireanschluss, ein Kopfhöreranschluss und ein Mikrofoneingang sind die Bestandteile des Frontpanel´s, welches sich unter der kleinen Klappe am unteren Teil der Front befindet. Die Anschlüsse des Frontpanel´s sind zu allen Mainboards kompatibel, da die Kabel frei belegt werden können - Die Pins sind alles einzeln und lassen sich somit problemlos anschließen...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 176 (Ø 3,54)