Thermaltake Xaser II 5000 Plus getestet


Erschienen: 23.09.2002, Autor: Ingo Baron
Ausstattung, Extras

Das Thermaltake Xaser II 5000 Plus Gehäuse hat aber noch einiges mehr zu bieten. Es bietet Platz für insgesamt 10 Laufwerke. Vier externe 5,25", zwei externe 3,5" und vier interne 3,5" Laufwerke. Dazu erwähnt werden muss, dass der oberste Laufwerkseinschub bereits von Hause aus mit einem Thermaltake Hardcano 7 Frontpanel "besetzt" ist. Somit ist nur noch Platz für drei 5.25" Laufwärke. Für "normal"-User sollte dies also kein Nachteil sein, denn so ist Platz genug für ein CD-Rom-, ein DVD- und ein BrennerLaufwerk.


Das Thermaltake Xaser II 5000 Plus Gehäuse


Design

Die Neuerungen im Gegesatz zum "Basis"-Gehäuse liegen fast nur im Design. Wie schon erwähnt wurde die Frontklappe und das linke Seitenteil neu gestaltet.



Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 135 (Ø 3,52)