Thermaltake Xaser V Damier V5000D Review


Erschienen: 13.03.2004, Autor: Moritz Klein
Vorwort

Herzlichen Dank an die Firma Thermaltake für die Bereitstellung des neuen Xaser V Damier V5000D. Somit hat man es uns ermöglicht das Thermaltake Xaser V auf Funktionalität und Komfort ausführlich zu prüfen, ob es den Ansprüchen der Anwender zuvor kommt und ob es das Xaser III nochmals übertrumpfen kann, erfahren sie auf den folgenden Seiten.

Einleitung

Das Xaser V ist, wenn man es genau nimmt, ein Mod des Casetek 1020, wie das Xaser III eine Erweiterung des Casetek 1018 ist. Somit ist das Xaser V keine vollkommene Neuentwicklung, sondern eher eine Perfektionierung eines sowieso schon sehr guten Gehäuses. Wie gut es Thermaltake gelungen ist, das Casetek 1020 zu verbessern um es noch attraktiver und nützlicher zu machen, werden wir Ihnen nun auf den nun folgenden Seiten erläutern. Wir wünschen viel Spaß!


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GehäuseZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 277 (Ø 3,57)