ATi Radeon RoundUp Teil 1: 7 Chips im Test


Erschienen: 16.03.2004, Autor: Patrick von Brunn
Technische Daten

Bevor wir bereits auf der nächsten Seite zu den ausführlichen Benchmarks der getesteten Karten kommen, möchten wir mit den folgenden Tabellen einen kleinen Überblick über die aktuellen non-Pro Grafikchips verschaffen. Zum Vergleich haben wir noch die ausführlichen Eckdaten einer ATi Radeon 9800 XT GPU bzw. Karte hinzugefügt.

Chipset 9800 XT 9800 9700 9600
Codename R360 R350 R300 RV350
Chiptakt 412(-430) MHz 325 MHz 275 MHz 325 MHz
Speicher 256 MB 128 / 256 MB 128 MB 128 / 256 MB
Speichertakt 730 MHz 580 MHz 540 MHz 400 MHz
Speichertyp DDR DDR DDR DDR
Interface 256 Bit 256 Bit 256 Bit 128 Bit
Architektur (Pipes) 8x1 8x1 8x1 4x1
Pixel Fillrate (GP/sec) 3,3(-3,44) 2,60 2,20 1,30
Bandbreite (GB/sec) 23,36 18,56 17,60 3,20 / 6,40
Pixel Shader 2.0 2.0 2.0 2.0

Chipset 9500 9200 9100 9000
Codename RV300 RV280 R200 RV250
Chiptakt 275 MHz 250 MHz 275 MHz 250 MHz
Speicher 128 MB 64 / 128 / 256 MB 64 / 128 MB 64 / 128 MB
Speichertakt 540 MHz 400 MHz 550 MHz 400 MHz
Speichertyp DDR DDR DDR DDR
Interface 128 Bit 128 Bit 128 Bit 128 Bit
Architektur (Pipes) 4x1 4x1 4x1 4x1
Pixel Fillrate (GP/sec) 1,10 1,00 1,10 1,00
Bandbreite (GB/sec) 8,64 6,40 8,80 6,40
Pixel Shader 2.0 1.4 1.4 1.4


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 71 (Ø 3,39)