ATI Radeon Vergleichstest


Erschienen: 09.02.2002, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Zu unserem neusten Vergleichstest, haben wir einmal die komplette Radeon-Familie seit der 7200 eingeladen. Auf den folgenden Seiten wollen wir einmal den Leistungsunterschied zwischen ATIs Flaggschiff - Radeon 8500 - und GeForce Titanium Karten erläutern. Zum Vergleich wurde die bereits schon getestete Titanium-Reihe von Hercules verwendet. Gleichzeit soll auch eine Beobachtung der Leistungssteigerung der einzelnen Radeon-Versionen erfolgen. Als Test-Grafikkarten wurden nicht nur die von ATI direkt hergestellten Karten, sondern auch zwei von Hersteller PowerColor herangezogen. Weiter unten finden sie die technischen Daten der Referenz-Modelle der einzelnen Chips, welche natürlich von Hersteller zu Hersteller verschieden sein können. Hier die getesteten Produkte im Überblick...
  • ATI Radeon 7200 64MB SDR, Retail
  • ATI Radeon 7500 64MB DDR TV- und DVI-Out, Retail
  • ATI Radeon 8500 64MB DDR TV- und DVI-Out, Retail
  • PowerColor Radeon 8500LE 64MB DDR TV- und DVI-Out, Retail
  • PowerColor Radeon 8500Pro Edition 64MB DDR TV- und DVI-Out, Retail

  Radeon 7200 Radeon 7500 Radeon 8500 GF 3 Ti 500
Fertigungsprozess 0,15µm 0,15µm 0,15µm 0,15µm
Rendering Pipelines 2 2 4 4
Textureinheiten 2 3 3 2
Chiptakt 166 MHz 290 MHz 275 MHz 240 MHz
Speichertakt 166 MHz 460 MHz 550 MHz 500 MHz
Speicherinterface SDR DDR DDR DDR
Speicherbandbreite 2,7 GB/s 8,8 GB/s 8,8 GB/s 8,0 GB/s
Speicherbus 128Bit 128Bit 128Bit 128Bit
Pixel Shader Nein Nein Ja Ja
Vertex Shader Nein Nein Ja Ja
Texelfüllrate - 1740 MTexel/s 2200 MTexel/s 1920 MTexel/s
DirectX DX7 DX7 DX8 DX8


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 132 (Ø 3,56)