ATI Radeon Vergleichstest


Erschienen: 09.02.2002, Autor: Patrick von Brunn
Benchmarks

Nachdem wir die Technischen-Details der Karten zusammengefasst haben, wollen wir nun einmal sehen was diese in der Praxis an Leistung bzw. Performance vorlegen können. Als Testsystem für 3D Mark 2001, GLexcess und Quake III Arena v1.30, diente die unten stehende Zusammenstellung. Als Betriebssystem wurde aus bestimmten Grund Windows XP benutzt und nicht Windows 98, 2000 etc. - Kommende Rechner werden mit diesem OS ausgestattet sein. Auch haben wir die Benchmarks nur in 32bit Farbtiefe durchgeführt, da man heutzutage fast nur noch in 32bit zockt. Auch bei den getesteten Auflösungen haben wir uns auf 1024x768 und auf 1280x1024 beschränkt, da die Entwicklung der Karten doch immer mehr für höhere Auflösungen und Ansprüche ausgelegt wird. Wie sich die Karten in den Benchmarks schlagen wird, sehen sie am besten selbst in den folgenden Abschnitten...
  • AMD Athlon XP 1700+
  • MSI K7T Turbo2
  • 256 MB Infineon CL2
  • 40,8 Maxtor 5T040H4
  • 60,0 Maxtor 6L060J3
  • Detonator 21.83 / 6.13.3276
  • Windows XP Professional
Die folgenden Diagramme sollen die Leistungen der Karten wiederspiegeln. Als Vergleichwerte wurden die bereits getesteten Hercules Titanium Karten verwendet. Zu jedem Benchmark-Programm wurden jeweils zwei Diagramme (für 1024 und für 1280) erstellt. Das erste der Beiden zeigt die Werte in 1024x768...

3D Mark 2001



GLexcess



Quake III Arena



Auf der nächsten und gleichzeitig auch letzten Seite, sehen sie nocheinmal eine Zusammenfassung und das endgültige Fazit des Radeon Vergleichstest...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 132 (Ø 3,56)