Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Test


Erschienen: 01.08.2014, Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
Lieferumfang

Bevor wir auf die technischen Daten der Radeon R7 250 Ultimate von Hersteller Sapphire eingehen, möchten wir kurz den Lieferumfang erläutern. Zum Inhalt der Verpackung gehören die obligatorische Software- und Treiber-CD, ein Sapphire-Case-Badge, ein Quick Installation Guide sowie verschiedene Kabel und Adapter.

Dabei handelt es sich um einen DVI-VGA-Adapter zum Anschluss von analogen Monitoren. DisplayPort und HDMI sind am Anschlussbereich der Karte jeweils nicht als Mini-Variante ausgeführt, so dass keine zusätzlicher Adapter erforderlich sind. Außerdem mit dabei ist ein HDMI-Anschlusskabel für modernere Monitore und Fernseher. Ein Molex-Adapter für den Betrieb an älteren Netzteilen ist nicht erforderlich, da die Karte vollständig über das PCIe-Interface versorgt wird – mehr dazu später. Folgend der gesamte Lieferumfang der Sapphire-Karte im Überblick:

  • Sapphire Radeon R7 250 Ultimate, 1 GB GDDR5
  • Software- und Treiber-CD
  • DVI-VGA-Adapter
  • HDMI-Anschlusskabel (1,8m)
  • Quick Installation Guide
  • Sapphire-Case-Badge

Der Lieferumfang der Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Überblick.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0