KFA2 GeForce GTX 950 OC Low-Profile im Test


Erschienen: 18.11.2016, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Lieferumfang
Die schlanke GeForce GTX 950 OC LP Grafikkarte von KFA2 samt Verpackung abgelichtet.

Die schlanke GeForce GTX 950 OC LP Grafikkarte von KFA2 samt Verpackung abgelichtet.

Bevor wir näher auf die technischen Daten der übertakteten GeForce GTX 950 OC LP von Hersteller KFA2 eingehen, möchten wir kurz den dazugehörigen Lieferumfang erläutern. Zum Inhalt der Verpackung gehören beispielsweise ein Quick Installation Guide, ein User Manual und die schon obligatorische Software- und Treiber-CD. Mit dabei sind außerdem ein DVI-VGA-Adapter zum analogen Anschluss von Monitoren, sowie ein Low-Profile-Slot-Bracket. Letzteres kann bei Bedarf an der Grafikkarte montiert werden, denn ab Werk wird die Karte mit Standard-Bracket ausgeliefert. Molex-PCIe-Stromadapter sind nicht enthalten und auch nicht notwendig, da die KFA2-Grafikkarte komplett für den PCIe-Bus versorgt wird. Folgend der gesamte Lieferumfang der GeForce-GTX-950-Karte im Überblick:

  • KFA2 GeForce GTX 950 OC LP, 2 GB GDDR5
  • Software- und Treiber-CD
  • Quick Installation Guide
  • User Manual
  • DVI-VGA-Adapter
  • Low-Profile-Slot-Bracket

Der Lieferumfang der KFA2 GeForce GTX 950 OC LP auf einen Blick.

Der Lieferumfang der KFA2 GeForce GTX OC LP auf einen Blick.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0