Mobile G70-Power: GeForce Go 7800 GTX


Erschienen: 28.09.2005, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

In den letzten Wochen wurde bereits fleißig und sehr angeregt über das Erscheinen einer mobilen Variante des Nvidia G70 spekuliert. Und da ist er nun: Am heutigen 28. September 2005, pünktlich um 20.00 Uhr MEZ, präsentiert das Unternehmen Nvidia den neuen mobilen Grafikchip GeForce Go 7800 GTX (Codename: G70M). Dabei soll der Chip voll auf die Architektur seines Desktop-Pendanten setzen und im Notebook-Segment für neue Performance-Highscores sorgen. Um nur kurz auf die Technik einzugehen: 24 Pixel-Pipelines, volle 8 Vertex-Shader, 256 Bit Speicherinterface und vieles mehr. Ausführliche Informationen zur Technik, den neuen Features und den kommenden Endgeräten entsprechender Nvidia-Partner erfahren Sie auf den nun folgenden Seiten unseres Previews. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Lesezeichen






Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 220 (Ø 3,39)