MSI G4Ti4200-TD 128MB im Review


Erschienen: 20.08.2002, Autor: Patrick von Brunn
Hardware

Die GPU wird von Nvidia geliefert und trägt den Namen Titanium 4200. Die Taktung der GPU beträgt 250 MHz, was den vorgegebenen Daten entspricht. Die Speichermodule (128 MB DDR) wurden von Hersteller Samsung geliefert und auf 8 Einzelchips auf der Platine verteilt (4 an der Ober- und 4 an der Unterseite der Karte). Der Speichertakt beträgt 222 MHz (444 MHz DDR). Dank der Zugriffszeit der Speichermodule von 4,0 ns, lassen sich die Module von Samsung (theoretisch) auf bis zu 500 MHz beschleunigen, was wir später bei den Benchmarks noch genauer sehen werden...

Wie fast alle Grafikkarten-Hersteller, setzt auch MSI-Computer einen Philips-Chips zur Steuerung der Video- und TV-Funktionen ein. Neben dem Standard VGA-Anschluss, findet man noch einen DVI-Ausgang für Flachbildschirme und einen TV-Ausgang (S-Video oder Composite via Adapter-Kabel). Die maximale Auflösung des TV-Ausgangs beträgt 1024 x 768 Pixel...

Bei der Kühlung der einzelnen Chips, verhält sich MSI auch normal und kühlt lediglich die GPU der Karte, wobei dieser Kühler sehr stark an den der Creative Ti4200 64MB erinnert (Review). Die Speicherchips sind, wohl auch aufgrund der niedrigen Standard-Taktung, nicht gekühlt. Passiv-Kühlrippen lassen sich aber noch sehr leicht nachrüsten und kosten nicht sehr viel Geld...

Wem diese Angaben nicht genügen, der kann sich noch einmal die untenstehenden Technischen-Details der Karte ansehen, welche direkt von der Herstellerseite stammen...

  • The nVIDIA nfiniteFX II Engine
  • Dual programmable Vertex Shaders
  • Advanced programmable Pixel Shaders
  • nVIDIA Lightspeed Memory Architecture II
  • nVIDIA Accuview Antialiasing
  • 4 dual-rendering pipelines
  • 8 texels per clock cycle
  • 128MB high-speed DDR RAM memory
  • High-Definition Video Processor (HDVP)
  • AGP 4X with Fast Writes
  • 32-bit color with 32-bit Z/stencil buffer
  • Z-correct true, reflective bump mapping
  • Integrated hardware transform engine
  • Integrated hardware lighting engine
  • High-quality HDTV/DVD playback
  • TV-Out and Video Modules
  • Up to 8.0 GB/sec. memory bandwidth
  • 113 million triangles/sec. setup engine
  • 4.0 billion AA sample/sec. fill rate
  • 1.03 trillion operations/sec.

Nun haben wir alle Details zum Lieferumfang, Ausstattung und auch zu den technischen Details bereits zusammengefasst und können auf der nächsten Seite zu den Benchmarks gehen...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 91 (Ø 3,46)