Nvidia legt vor: GeForce 7800 GTX im Detail


Erschienen: 22.06.2005, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Vor etwa 14 Monaten stellte Nvidia die GeForce 6800 Ultra, welche fortan das High-End Modell der GeForce 6 Serie darstellte, vor. Mittlerweile hat sich sehr viel in Sachen Technik getan und gerade Nvidias SLI Technik (Scalable Link Interface) gehört mit zu den bedeutensten Neuerungen der vergangenen Monate. Nvidia hat aus der GeForce 6 Serie gelernt, Fehler ausgebessert, Features überarbeitet und hinzugefügt, um letztlich die Performance und Bildqualität noch weiter zu steigern. Dies alles soll sich nun in der neuen, siebten GeForce Serie vereinen. Am heutigen Mittwoch den 22. Juni 2005 stellt das Unternehmen die GeForce 7800 GTX GPU vor, welche nicht nur erstmals in 110 nm gefertigt wird, sondern auch Merkmale wie CineFX 4.0, IntelliSample 4.0 und vieles mehr bieten kann. Doch Nvidias neue Chipgeneration soll nicht nur in Sachen Leistung und Ausstattung neue Maßstäbe setzen, sondern auch den maximalen Stromverbrauch im Vergleich zur GeForce 6 senken und daher mit einer herkömmlichen Single-Slot Kühlung auskommen. Zudem soll die Karte auch direkt am heutigen Launchtag über ausgewählte Shops weltweit käuflich sein. Doch dazu mehr auf den nun folgenden Seiten zur Nvidia GeForce 7800 GTX auf PCI Express Basis. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Lesezeichen





Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 291 (Ø 3,45)