Nvidia legt vor: GeForce 7800 GTX im Detail


Erschienen: 22.06.2005, Autor: Patrick von Brunn
Nvidias Referenz-Modell

Als vor knapp einem Monat das erste Bild einer GeForce 7800 GTX auftauchte, waren wir selbst doch sehr skeptisch gegenüber des Fotos. Gerade weil vorherige Gerüchte von einem enormen Leistungshunger des Nvidia G70 berichteten und man auf dem Foto dennoch eine Single-Slot Kühlung ausmachen konnte. Doch das qualitativ eher schlechte Foto bewahrheitete sich und der neue Kühler der GeForce 7800 GTX benötigt in der Tat nur den für die Karte vorgesehen PCI Express x16 Slot und keine weiteren Brackets am Gehäuserücken. Laut Nvidia ist die Spitzenleistungsaufnahme des G70 sogar noch weiter gefallen und liegt nun bei 100 bis 110 Watt maximal. Dies ist letztlich auch auf die neue 110 nm Fertigungstechnologie zurückzuführen, welche bisher nur in Mainstream-Produkten zum Einsatz kam, sich offensichtlich auch bei High-End Chips auszahlt. Wie sich die Referenz-Kühlung in Sachen Lautstärke verhält ist aktuell noch nicht bekannt, doch sollten erste Praxistests auch dies zum heutigen Launchtag durchleuchten. Nvidia selbst bescheinigt dem 7800 GTX Kühler einen 10 dB leiseren Betrieb als dem der 6800 Ultra.







Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 291 (Ø 3,45)