Sapphire Radeon X800 XL Ultimate im Test


Erschienen: 25.04.2005, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Das Unternehmen Sapphire hat bereits mehrfach durch diverse Ultimate-Grafikkarten überzeugen können und will auch ATis aktuelles Chipportfolio voll ausschöpfen und neue Ultimate-Modelle auf den Markt werfen. Neu dabei ist die Sapphire Radeon X800 XL Ultimate, welche in Kooperation mit Zalman entwickelt wurde und somit besonders leise und effektiv agieren soll. Zwar handelt es sich bei der Karte nicht um eine klassische Ultimate-Platine mit passiver Heatpipe-Kühlung, doch ist die neue Sapphire-Zalman-Lösung deutlich leiser als andere Designs verschiedener Konkurrenten. Mehr zu Lieferumfang, Ausstattung und Leistung erfahren Sie auf den nun folgenden Seiten unseres Artikels. Viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir nun aber mit dem Produkttest voll durchstarten, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Sapphire Deutschland für die Bereitstellung der Karte bedanken.

Lesezeichen






Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 159 (Ø 3,50)