Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890 Test


Erschienen: 29.12.2009, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
3DMark Vantage

Der 3DMark ist einer der wichtigsten Benchmarks für die Spielergemeinde und testet hauptsächlich die 3D-Leistung eines PCs. Für den 3DMark Vantage wurde PhysX deaktiviert und alle restlichen Einstellungen auf dem Standard gelassen. Die Punktezahl beschreibt den GPU-Score, gemessen in den Presets High (1680 x 1050) und Extreme (1920 x 1200).

1680x1050, Voreinstellung auf High
Leadtek WinFast GTX 275 SLI
14.571
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890 CF
12.483
Leadtek WinFast GTX 275, 896 MB GDDR3
7.816
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 1 GB GDDR5
6.797
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 2 GB GDDR5
6.656
MSI GeForce 8800 GTX, 768 MB GDDR3 (OC)
4.677
ASUS Radeon HD 4830, 512 MB GDDR3
3.583
Sapphire Radeon HD 3870, 512 MB GDDR4
2.416
Angaben in Punkten (mehr ist besser)
1920x1200, Voreinstellung auf Extreme
Leadtek WinFast GTX 275 SLI
10.135
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890 CF
9.050
Leadtek WinFast GTX 275, 896 MB GDDR3
5.567
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 1 GB GDDR5
4.887
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 2 GB GDDR5
4.742
MSI GeForce 8800 GTX, 768 MB GDDR3 (OC)
3.229
ASUS Radeon HD 4830, 512 MB GDDR3
2.508
Sapphire Radeon HD 3870, 512 MB GDDR4
1.573
Angaben in Punkten (mehr ist besser)

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 1 (Ø 2,00)