ZOTAC GeForce GTX 285 AMP! Edition Test


Erschienen: 12.02.2010, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Vorwort

Bevor Nvidia in naher Zukunft die nächste GeForce-Generation der Serie GTX 4xx an den Start schickt, werfen wir noch einmal einen Blick auf die aktuellen Modelle der 2xx Familie. Mit der ZOTAC GeForce GTX 285 AMP! Edition fand eine Grafikkarte auf Basis der GeForce GTX 285 GPU den Weg auf unseren Prüfstand. Verglichen mit den Referenzmodellen versucht die AMP! Edition von ZOTAC durch höhere Taktraten zu punkten und die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Ob ihr das gelungen ist und was die Karte sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie in unserem ausführlichen Praxistest. Dabei sind wir nicht nur auf die 3D-Leistung der Karte eingegangen, sondern haben außerdem die Leistungsaufnahme, die Temperaturen und die entstehende Geräuschentwicklung der aktiven Kühlung im Detail untersucht. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Bevor wir jedoch zu unserem ausführlichen Artikel kommen, möchten wir uns bei Hersteller ZOTAC bedanken, der so freundlich war, uns das Testsample zur Verfügung zu stellen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Lesezeichen


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 2 (Ø 3,50)