Akasa AK 901 King Copper im Kühlertest


Erschienen: 05.10.2003, Autor: Pascal Heller
Allgemein

Produkt: AK 901
Hersteller: Akasa
Verfügbarkeit: Erschienen
Erhältlich bei: Listan
Preis: ca. 50 EUR
Akasa ist kein unbekannter Name im Kühler-Segment, doch eigentlich verbindet man Akasa meist mit Aluminium- oder Hybrid-Kühlkörpern oder LED Lüftern. Einen ganz neuen Weg geht man mit dem AK 901, ein Heatsink von Akasa der erstmals voll aus Kupfer besteht und im ersten Moment unweigerlich an alte Kanie Hedgehog Zeiten erinnert. Der AK 901 ist jedoch mit wesentlich mehr Kupferfins ausgestattet - nämlich genau 312 - die in die Bodenplatte eingesenkt und verbunden wurden. Die Unterseite des Kühlkörpers wurde sauber und fein poliert, ist aber nicht das Maß der Dinge. Hier haben andere Kühler, wie der Titan TTC-CW7TB, einen weit besseren Eindruck hinterlassen. Die Bodenplatte bewegt sich trotzdem schon im besseren Segment und ist mit der des Swiftech MCX4000 zu vergleichen.

Von der Unterseite nun zur Bauform: Der Kühler besitzt das typische Design mit Bodenplatte und Senkrecht dazu angeordneten Kühlfins, die dem Kühler eine sehr große Oberfläche bieten. Auf dem Kühler kommt noch ein sehr starker Lüfter hinzu, der mit max. über 6000 U/Min arbeitet und eine eher laute, gar zum Arbeiten unmögliche Geräuschkulisse, wie sie auch von Delta-Lüftern bekannt ist, erzeugt. Der Lüfter ist daher mit einem Potentiometer ausgestattet, der dem Benutzer erlaubt den Lüfter in seiner Drehzahl und Leistung auf 3000 U/Min herunter zu regeln.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Akasa AK 901 ist spärlich, allerdings kann man nicht viel mehr erwarten...

  • Akasa AK 901 Kühlkörper
  • Silberoxid Wärmeleitpaste
  • Lüfter mit Montagegestell
Technische Daten

  • Hersteller: Akasa
  • Größe: 83 x 69,5 x 39 mm
  • Gewicht: 605 g (ohne Lüfter) bzw. 780 g (mit Lüfter)
  • Vollkupferkühlkörper mit 312 Fins
  • Befestigung per Retention-Modul
  • Lüfter: 70 x 70 x 2,5 mm
  • Lüfterdrehzahl: 3500 bis 6000 U/Min
  • Lüfterfördermenge: 28,9 CFM bis 49,2 CFM
  • Geräuschentwicklung: 33 dBA bis 43 dBA (Herstellerangabe)


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie Kühler & LüfterZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 300 (Ø 3,58)