Gewinnspiel: 13 Jahre Hardware-Mag
Galaxy KFA2 GeForce GTX 770 EX OC
OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test
Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano
Plextor M6S SSD mit 256 GB im Test
OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest

Asetek WaterChill Antarctica im Test


Erschienen: 29.11.2004, Autor: Marcel Fladrich
Vorwort

Auch im Winter neigen PCs gerne zu extremen Temperaturen. Aus diesem Grunde haben wir uns einmal ein aktuelles Wasserkühlungskomplettset der Firma Asetek geschnappt, um zu sehen, ob eine Wasserkühlung wirklich die erhofften Vorteile bringt und somit den PC leise und "cool" durch das Jahr und vor allem höhere Raumtemperaturen bringt. Asetek ist vorallem durch seine VapoChill Kompressorkühlungen bekannt, welche bereits seit langer Zeit auf dem Markt erhältlich sind und durch gute Verarbeitung und Leistung bestechen. Wir werden sehen ob Asetek auch mit einem WaterChill Antarctica Set überzeugen kann. Viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir nun mit dem Artikel beginnen, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Hersteller Asetek für die Bereitstellung dieses Sets bedanken!

Lesezeichen




Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie Kühler & LüfterZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 324 (Ø 3,43)