TE Coolymax-Set unter der Lupe


Erschienen: 18.04.2002, Autor: Pascal Heller
Vorwort

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Sponsor Cosh bedanken, der uns mit der bereitstellung des Sets, den Test erst ermöglicht hat.



Coolymax-Set

Nachdem wir schon viele Kühler und auch schon Lüfteradapter getestet haben, bringen wir nun ein Set, dass auch zur Verbesserung der Kühlleistung eines CPU Kühler beiträgt.

Jeder weiß, das gute Kühlleistung nicht vollkommen vom CPU Kühler abhängt, sondern vor allem auch von der Lufttemperatur abhängt die im Gehäuse herrscht. Somit ist eine niedrige CPU Temperatur meist von vielen Gehäusen Lüfter abhängig, die auch im Gehäuse für einen kühlen Luftzug sorgen. Doch gerade die Anzahl so vieler Lüfter wirkt sich nicht gerade positiv auf die Geräuschkulisse aus.

Das Coolymax-Set CM2050 von Tiger soll in erster Linie dafür sorgen, dass man nicht 4 Gehäuse Lüfter benötigt um die best möglichste Kühlleistung des Kühlers zu erzielen.
Dies geschieht durch eine eigentlich sehr einfache Idee. Nämlich wird vom CPU Lüfter bis zu Außenwand ein Schlauch gelegt, in dem ein Lüfter die Luft mit Zimmertemperatur von außen ins Innere des Schlauchs bläst, und somit der CPU Lüfter, eine möglichst kühle Luft auf den Kühlkörper schaufelt. So ist die Funktionsweise mit einem Lüftungsschacht zu vergleichen.

Lieferumfang
  • 2 Lüfter Adapter für 80 mm Lüfter
  • 2 Schlauchschellen
  • 8 Tiger Elastic Fixation
  • 1 Flexschlauch 60mm Durchmesser und 500 mm Länge
Die Lüfteradapter sind aus flexiblem Kunststoff und sind sehr dünnwandig. Sehr überzeugend sind die Tiger Elastic Fixing, die als Ersatz für Schrauben dienen und die Adapter perfekt mit den Lüftern verbinden. Der Schlauch hat eine stolze Länge, die für 2 Anwendungen reichen könnte.




Installation

Bei der Installation des Coolymax Set gibt es wenig zu beachten. Hat man einen 80 mm Kühlkörper, kann man direkt mit den TEFs (Tiger Elastic Fixing) den Adapter auf dem Lüfter fixieren und anschließend den Schlauch über den Adapter stülpen um die Rohrschellen anzuziehen. Hier ist zu beachten, dass man die Rohrschelle ruhigen Gewissens stärker anziehen kann, da die Adapter flexibel sind, und bei zu lascher Fixierung, der Schlauch sich lösen könnte.



Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie Kühler & LüfterZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 115 (Ø 3,46)