AMD 690G: Sapphire PI-AM2RS690MHD


Erschienen: 06.07.2007, Autor: Patrick von Brunn
Overclocking

Wie bereits erwähnt, sind die Möglichkeiten im Overclocking etwas beschränkt und die Hauptplatine erhebt auch nicht den Anspruch der neue Overclockingkönig der Szene zu werden. Dennoch haben wir uns das Vergnügen nicht nehmen lassen und versucht die Frequenz des HyperTransport-Links so weit wie möglich zu erhöhen. Diese betrug letztlich 216 MHz, was in etwa dem Ergebnis des ECS AMD690GM-M2 entspricht und unserer Erwartungen bestätigte. Alles in Allem ist die Plattform nicht für das Overclocking konzipiert und muss sich daran auch nicht messen lassen.

Overclocking ist für den AMD 690G-Chipsatz kein Thema.

Software

Wie der folgende Screenshot bereits deutlich macht, hat Sapphire auch passende Software zur bislang sehr gelungenen AMD 690G-Platine aus eigenem Hause beigelegt. Auf einem weiteren Datenträger befinden sich alle relevanten Treiber für aktuelle Betriebssysteme, so dass ein separater Download über diverse Herstellerseiten nicht vonnöten ist.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 2 (Ø 2,00)