Frequenz vs. Timings: Speicher auf Core i7


Erschienen: 05.09.2009, Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
Testsystem
  • Prozessor
    • Intel Core i7-975 XE (4x 3,33 GHz, 1 MB L2-Cache, 8 MB L3-Cache, Bloomfield D0)
    • Intel Core i7-920 (4x 2,66 GHz, 1 MB L2-Cache, 8 MB L3-Cache, Bloomfield C0)
  • Motherboard
    • Gigabyte GA-EX58-EXTREME (Intel X58-Chipsatz, Revision 1.0, BIOS: F7C)
  • Arbeitsspeicher
    • 3x 2 GB Kingston HyperX PC3-16000U XMP Kit (DDR3-2000-1T, CL8-8-8-20, 1,65 Volt)
  • Grafikkarte
    • Asus ENGTX275/HTDI/896MD3 (GeForce GTX 275, 633/1404/1134 MHz, 896 MB GDDR3)
  • Festplatte
    • Seagate Barracuda 7200.12 500 GB (SATA2-Festplatte)
  • Sonstiges
    • Tagan 2-Force II 600W ATX 2.2 Netzteil
    • Xigmatek Thor's Hammer S126384 mit Lüfter Noctua NF-P12
    • TEAC DV-516D 16x (DVD-ROM)
  • Treiber
    • Windows Nvidia GeForce 185.85
    • Intel Chipsatz-Treiber 9.0.0.1009
    • Linux Nvidia Driver 180.51
  • Software
    • Microsoft Windows Vista 64 Bit, Service Pack 1
    • Microsoft DirectX 10
    • Linux Debian Squeeze x86 (Kernel 2.6.29-hwm-i7 / Gnome 2.26.1 / X.Org 1.4.2)
Testverlauf
  • Synthetische Benchmarks
    • Cinebench R10 (XCPU)
    • ScienceMark 2.0 Overall Score (Gesamtpunktzahl)
  • Office und Multimedia
    • Windows
      • PCMark Vantage 1.0.0 (Standardeinstellungen)
      • Truecrypt 6.2 AES Buffer 100 MB (Durchschnittlicher Datenfluss bei AES-Verschlüsselung)
      • Truecrypt 6.2 AES-Twofish-Serpent Buffer 100 MB (Durchschnittlicher Datenfluss bei dreifach Verschlüsselung [AES-Twofish-Serpent])
      • POV-Ray v3.7 beta (hardwaremag.pov) (Hardware-Mag eigener POV-Ray Benchmark)
    • Linux
      • PTS 1.8.1 multicore - 7-Zip Compression (in Millionen Instruktionen)
      • PTS 1.8.1 multicore - Timed PHP Compilation (Kompilierzeit)
      • PTS 1.8.1 multicore - C-Ray (Gesamtzeit)
  • Spiele
    • Windows
      • Crysis Warhead Benchmark Tool 0.32 (1.280 x 1.024)
      • Cryostasis TechDemo (800 x 600)
      • S.T.A.L.K.E.R. Clear Sky Benchmark Tool (1.280 x 1.024)
    • Linux
      • PTS 1.8.1 - X-Plane 9.00 (1.280 x 1.024)
      • PTS 1.8.1 - UT2004 Demo v3334 (1.900 x 1.200)

Hinweis: Für die Tests der verschiedenen CAS-Latenzen, wurde eine Speicherfrequenz von 1600 MHz gewählt. Umgekehrt wurden alle Benchmarks mit verschiedenen Speicherfrequenzen bei Timings von 8-8-8-20-1T ermittelt. Alle Programme wurden wenn möglich als 64 Bit Version gestartet. Auf die jeweiligen Einstellungen der Benchmarks wird bei den jeweiligen Ergebnissen eingegangen. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir den Turbo Modus und die Energiespartechnik "EIST" in allen Durchläufen deaktiviert.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0