Kurzvorstellung: PURE Black X58 von Sapphire


Erschienen: 27.02.2011, Autor: Sandro Feyh
Ausstattung und Layout

Das Sapphire PURE Black X58 Mainboard.

Hersteller Sapphire beabsichtigt in Kürze auf der aktuellen High-End-Plattform von Intel aufsetzende Mainboards auf den Markt zu bringen. Das erste, in der Hauptsache für Computer-Freaks entwickelte und bereits erhältliche Board, ist das mit allen Funktionen ausgestattete PURE Black X58 mit Support für Intel Core i7 Prozessoren (Sockel 1366) sein.

Neben dem bewährten X58-Chipsatz von Intel, bietet es Funktionen wie USB 3.0, SATA3 (zusätzlich zu SATA2), sechs Dual-Channel DDR3-Speicherbänke für bis zu 24 GB DDR3-1600, eine große Bandbreite an peripheren Anschlüssen sowie 8-Kanal Audio. Seitens der Erweiterungssteckplätze beherbergt das Board 1x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe 2.0 x16 (elektrisch nur x8) und 1x PCIe x16 (elektrisch nur x4). Ebenso mit dabei ist ein PCI-Slot, um herkömmliche Erweiterungskarten verwenden zu können. Abgerundet wird das großzügige Angebot an Schnittstellen durch Gigabit-Ethernet, Firewire und Support für Bluetooth-Funktionalität. Auf einen zweiten Ethernet-Port hat man komplett verzichtet.

Das PURE Black X58 bietet in jedem Fall alle Voraussetzungen für Overclocking der verschiedenen Systemkomponenten. Eine hochstabile Stromversorgung gewährleisten die gleichen robusten Kondensatoren und patentierten Diamond Black Chokes mit Kühlern, die auch in einigen der Grafikkarten von Sapphire verbaut sind. Ebenfalls enthalten sind zusätzliche BIOS-Optionen zur Einstellungsoptimierung, eine Start-, Reset- und BIOS-Reset-Taste, eine Reihe von Signal- und Spannungstestpunkten sowie eine numerische LED-Statusanzeige. Eine integrierte Version von TriXX, dem hauseigenen Software-Übertaktungstool von Sapphire, ermöglicht dazu Performance-Tuning und Statusüberwachung.

Die Abmessungen des Mainboards erfüllen die ATX übliche Norm von 30 x 24 cm. Das Layout birgt wenig Überraschungen und orientiert sich am üblichen Mainboard-Design. Unterhalb des obersten PCIe-Steckplatzes hat man auf einen zusätzlichen Erweiterungsslot verzichtet, um beim Einbau einer Dual-Slot-Grafikkarte keinen Anschluss zu verlieren. Dafür verfügt das Board aber über keinen zweiten PCI-Steckplatz oder einen PCIe in der Ausführung x1. Die Kühlung der wesentlichen Mainboard-Bestandteile ist passiv ausgeführt, wobei die North- und Southbridge sowie die Spannungswandler mit tief schwarzen Kühlkörpern versehen wurden. Die Kühlkörper der Northbridge und der Spannungswandler sind über eine kurze Heatpipe direkt miteinander verbunden und verteilen ihre Wärme somit gleichmäßig auf beide passiven Kühlkörper.

Die internen SATA- und IDE-Ports sind 90° abgewinkelt angebracht.

Oberhalb der DIMM-Sockel hat man Testpunkte zum Messen verschiedener Spannungen integriert. Damit denkt man wieder speziell an die technisch versierten Kunden, die das Maximum an Leistung aus ihrem System kitzeln und volle Kontrolle über alle Spannungen haben möchten. Folgende Potenziale können abgegriffen werden: CPU, Speicher, CPU vtt, SB, NB und CPU PLL.

Im unteren Bereich der Platine findet man nicht nur die Pins für den Anschluss des I/O-Panels (Front) und der weiteren USB-, Firewire- und SATA-Ports, sondern auch nützliche Taster für den Betrieb außerhalb eines Gehäuses: Overclocker werden die Taster für Reset, Power-On und den CMOS-Reset für nützlich erachten und profitieren außerdem vom direkt nebenan befindlichen Speaker für Signaltöne und von einer 2-stelligen 7-Segment-Anzeige. Als äußerst nützlich kann sich auch der BIOS-Schalter auf dem Board erweisen, der das Umschalten zwischen den beiden BIOS-Bausteinen ermöglicht. Damit lässt sich das System wiederbeleben, falls ein Flashvorgang fehlgeschalgen ist.

Technische Daten

Modell Sapphire PURE Black X58
Prozessortyp Sockel 1366
Formfaktor ATX
Größe (H x B) 30,5 x 24 cm
Speichertyp DDR3 bis 1600 MHz
DIMM-Sockel 6x
Max. Speicher 24 GB
PCI-Express 2.0 x16 3x
PCI-Express x16 1x
PCI 1x
SATA3 2x
SATA2 5x
eSATA 1x
Ultra DMA 133 1x
RAID 0, 1, 5, 10
Ethernet Marvell 88E8057
Audio Realtek ALC892
USB 2.0 (I/O Shield) 8x
USB 3.0 (I/O Shield) 2x
Firewire 1x

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0