Nvidia nForce 3 250Gb: EPoX 8KDA3+ im Test


Erschienen: 02.07.2004, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Mit dem neuen nForce 3 250Gb Chipsatz nimmt Hersteller Nvidia einen zweiten Anlauf auf die Performance-Krone im Bereich des Athlon 64. Der neue Chipsatz soll der Konkurrenz, vor allem dem K8T800 von VIA, schwer zu schaffen machen. Dabei soll der neue nForce 3 Controller nicht nur in Sachen Performance neue Maßstäbe setzen, sondern auch im Bereich der Features deutlich punkten. Aus diesem Grund hat Nvidia einige Leckerbissen integriert, die sich beispielsweise in einer integrierten Firewall oder Gigabit Ethernet wiederspiegeln. Ob in der Praxis tatsächlich alles so toll ist und ob der K8T800 auch weiterhin dominieren kann, klären wir auf den folgenden Seiten. Wir wünschen ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir nun mit dem Artikel beginnen, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Hersteller EPoX Deutschland für die Bereitstellung des neuen 8KDA3+ bedanken!

Lesezeichen


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 447 (Ø 3,52)