Soyo KT400 Dragon Ultra Platinum Edition


Erschienen: 08.02.2003, Autor: Patrick von Brunn
Ausstattung

Das Soyo Dragon Ultra PE verfügt über einige sehr interessante Features. Da wäre zum einen der neue AGP 8x Transfermodus, welcher im VIA KT400 Chipsatz integriert wurde. Leider ist dieser momentan zwar noch nicht sehr von Nutzen, da aktuelle Programme noch nicht einmal den 4x Modus ausreizen, aber er ist allemal zukunftsorientiert und wird noch sein Einsatzgebiet finden. Ein weiteres Feature des KT400 ist der DDR400 Support (PC3200). Somit ist es möglich bis zu 3 GB PC1600/2100/2700 und bis zu 2 GB PC3200 auf dem Motherboard zu installieren (Kein ECC). DDR400 ist im Moment nur für Overclocker interessant da Athlon XP CPUs bisher nur mit maximal 333 MHz Front Side Bus arbeiten. Des Weiteren hat die Platine noch ein paar Features zu bieten, die nicht jedes KT400 Motherboard hat...

Da wäre zum Beispiel der integrierte Raid-Controller (HPT372) von Hersteller HighPoint (ATA-133 IDE-RAID 0,1 und 0+1). Auch an eine überragende Sound-Qualität wurde gedacht, welche durch den onBoard 5.1 6-Kanal C-Media-Chip (CMI 8738) geboten wird. Durch die mitgelieferte S/PDIF Slot-Blende lässt sich das entsprechende Soundsystem anschließen. Mittlerweile zur Standard-Ausrüstung eines jeden Motherboards gehört auch der integrierte Ethernet-Controller, welchen wir auch auf dem Dragon Ultra PE finden. Mögliche Transferraten sind hier 10 bzw. 100 MBit/sec. Selbstverständlich ist auch der Betrieb von USB 2.0 Geräten möglich, an dieser Stelle findet die mitgelieferte Sigma-Box ihre Verwendung...

Des Weiteren verfügt das Board auch über Funktionen, die dem System bzw. dem Schutz dessen Komponenten dienen. Da wäre zum Beispiel der sogenannte ABR (Anti Burn Regulator), der die CPU vor Überhitzen schützt. Dabei arbeitet diese Funktion mit dem Temperatur-Sensor zusammen und falls die kritische Temperatur überschritten wird, fährt der PC sofort herunter und es erfolgt ein Warn-Ton (Piepen)...


Um für mehr Überblick zu sorgen, haben wir noch einmal alle Features aufgelistet...

  • 5 PCI-Slots (32 Bit)
  • 1 AGP 3.0 Slot (4x/8x/Pro)
  • 3 DIMM-Sockel (DDR, Non ECC)
  • 2 USB 2.0 Ports
  • 2 USB Anschlüsse (Rückseite)
  • C-Media 6-Kanal onBoard Sound
  • 10/100 MBit/sec Davicom Ethernet-Controller
  • HighPoint ATA-133 Raid-Controller
  • Overclocking-Features (1 MHz FSB-Schritte, variabler PCI-Teiler etc.)
  • Schutz-Funktionen (z.B. Anti Burn Regulator)
  • Award Bios


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 143 (Ø 3,55)