XP2-8500: Mushkin DDR2-1066 Praxistest


Erschienen: 28.03.2007, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Im umfangreichen Gebiet der Arbeitsspeicher fallen meist doch immer die gleichen Schlagwörter und Herstellerbezeichnungen. Allen voran Unternehmen wie Corsair und OCZ, doch gibt es auch noch weitere Leckerbissen am Markt. Aus gutem Grund möchten wir in diesem Artikel eine aktuelle Produktserie aus dem Hause Mushkin etwas genauer überprüfen und nach dem Praxistest der Kingston DDR2-1200 Module ein weiteres DDR2-1000+ Kit auf den Prüfstand bitten. Der uns zugesandte EPP-Ready DDR2-1066 ist Teil der Extreme Performance-Serie von Mushkin und kommt mit schickem, schwarzem Heatspreader daher. Ob das Speicherkit, bestehend aus zwei Gigabyte-Riegeln, auch mit seinen inneren Werten überzeugen konnte, möchten wir auf den nun folgenden Seiten ausführlich klären. Wie immer waren wir bei den Tests auf der Jagd nach maximalen Frequenzen, schärfsten Timings und extremen Geschwindigkeiten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Vorab gilt unser Dank noch Hersteller Mushkin für die Bereitstellung des Testexemplars.

Lesezeichen


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MainboardsZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 4 (Ø 1,50)