Creative Audigy 2 Platinum eX im Test


Erschienen: 05.08.2003, Autor: Daniel Lindner
Ausstattung und Software

Die Ausstattung der Audigy 2 ist sehr umfangreich. Die Anschlussmöglichkeiten sind für den Profibetrieb ausgelegt. Was man doch als besonders gelungen bezeichnen darf, ist die mitgelieferte IR-Fernbedienung mit welcher man auf viele Funktionen der Soundkarte direkt zugreifen kann, auch während man gerade ein Spiel spielt oder einen DVD-Film ansieht und keinen direkten Zugriff auf Windows bzw. die installierte Software hat. Hier kann die Platinum eX deutlich mehr Komfort als eine herkömmliche Audigy 2 bieten. Das Softwarepaket ist auch sehr umfangreich ausgefallen, von Audio-Software über Test-DVD bis hin zu Programmen zur Videobearbeitung und zwei Spielen war alles dabei. Sehr gut hat uns auch das Programm MediaSource von Creativ gefallen, mit welchem man sich eine Medien-Bibliothek anlegen und zum Beispiel MP3s hören, CDs rippen und von jedem Soundkarteneingang aus problemlos aufnehmen. Hier hat Creative wirklich sauberste Arbeit verrichtet und bietet den Luxus, den man zu diesem Preis auch erwarten darf...

Testsystem

Bevor wird nun mit den Benchmarks beginnen, wollen wir ihnen zuvor noch unser Testsystem näher bringen, mit welchem wir die Ergebnisse der Tests ermittelt haben. Im folgenden Abschnitt haben wir noch einmal die verschiedenen Programme aufgelistet, die in unserem Testlabor zum Einsatz kommen...

  • AMD Athlon XP 2600+ (FSB333)
  • EPoX 8RDA3+ nForce 2 Ultra 400
  • 2x 256 MB Corsair XMS PC3200 CL2,0
  • Asus V8460 TD 128 MB (Ti4600)
  • 40,8 GB Maxtor 5T040H4
  • Detonator XP 41.09
  • nForce Treiberpaket 2.03
  • DirectX 9.0b
  • Windows XP Professional
  • Creative Inspire 6.1 6700
Testverlauf

Da wir leider keine professionellen Soundtestgeräte besitzen haben wir die Soundqualität mit dem Tool RightMark Audio Analyzer 5.0 getestet. Bei diesem Programm wird der Line-Out und der Line-In der Soundkarte mit einem Loop Kabel verbunden. Das Programm vergleicht dann das Ausgangssignal mit dem Eingangssignal und bewertet den Unterschied. Die genauen Ergebnisse erhalten sie auf der folgenden Seite. Natürlich haben wir Dank des hervorragenden Soundsystems auch eine Bewertung der Klangqualität vornehmen können, wofür unter anderem verschiedene DVD-Videos und natürlich auch Spiele herangezogen wurden...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MultimediaZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 197 (Ø 3,46)