OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test
Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano
Plextor M6S SSD mit 256 GB im Test
OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest
Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Test
Mionix Naos 7000 Gamer-Maus im Test

Die Soundneulinge: Gainward vs. Zalman


Erschienen: 05.08.2004, Autor: Christoph Buhtz
Vorwort

Gainward und Zalman - Wenn einem diese Namen zu Ohren kommen, denkt man als erstes an exklusive Grafikkarten oder flüsterleise Kühlungen. Doch wie wir bereits in dem Headset-Vergleichstest erfahren haben, sind beide Herstellen seit noch nicht allzu langer Zeit im Audio-Bereich vertreten. Somit haben auch wir die Gunst der Stunde genutzt und insgesamt zwei externe Soundkarten von den Soundneulingen unter die Lupe genommen. Dabei handelt es sich einmal um die ZM-RSSC 5.1 Soundkarte von Zalman und um die Hollywood@Home Music2Go "8-Kanal Soundbox" von Gainward. Sicherlich sind 6-Kanäle bzw. 8-Kanäle ein Unterschied, allerdings geht es in diesem Duell neben Klangqualität, Features usw. mehr darum, welcher Hersteller die bessere Premiere bei den externen Sound-Segment abgelegt hat. Wir werden sehen wie das Duell Gainward vs. Zalman ausgeht und ob vielleicht einer der beiden auch mit "den Großen" von Creative oder TerraTec mithalten kann. Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Lesen!

Für die Bereitsstellung der beiden externen Soundkarten möchten wir uns natürlich noch einmal recht herzlich bei Gainward und Zalman bedanken!

Lesezeichen




Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MultimediaZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 284 (Ø 3,49)