Drahtlos: TerraTec NOXON Audio im Test


Erschienen: 09.02.2005, Autor: Moritz Klein
Konfiguration und Installation

Bevor wir uns nun auf die Konfiguration des neuen NOXON Audio stürzen, möchten wir an dieser Stelle noch loswerden, dass das mitgelieferte Handbuch äußerst brauchbar und ausführlich geschrieben ist. Man wird vom Auspacken bis zum ersten Ton durch das Setup des Players geleitet. Trotzdem bleibt noch ein kleiner Mangel: Nichts ist perfekt, wie auch dieses Handbuch nicht - leider wird die Installation des Ad-Hoc WLANs nur unter Betrieb von Microsoft Windows XP beschrieben.

Der Aufbau des Players geht relative schnell von statten: Netzteil einstecken, NOXON Audio mit der Stereo-Anlage verbinden und zu guter Letzt die Kunststoff Füße anknipsen. Somit ist die Installation der Hardware innerhalb weniger Sekunden und mit wenigen Handgriffen erledigt.

Die Konfiguration gestaltet sich ähnlich einfach wie das Aufstellen des Players. Man wird durch einen äußerst ausführlichen und gut gestalteten Setup Assistenten geführt, welcher im deutschsprachigen Handbuch nochmals ausführlicher beschrieben wird. Probleme könnte man einzig bei der Eingabe des WEP Schlüssels bekommen. Dies erwies sich als ein kleines Gedultspiel, welches man aber mit Hilfe des Handbuches schnell in den Griff bekommen sollte. Der NOXON Audio passt sich automatisch an das vorhandene Netzwerk mit Hilfe eines DHCP-Servers an. Sollte kein DHCP im Netzwerk gefunden werden, wird man aufgefordert dem Player eine feste IP Adresse zu zu weisen. Verfügbare UPnP Media-Server werden nach kurzer Zeit automatisch aufgelistet.



Falls das Heimnetzwerk über eine verborgene SSID verfügen, sollte man diese manuell über die Fernbedienung eingeben. Nach der eventuell nötigen Eingabe des WEP-Schlüssels des WLANs kann der Betrieb beginnen. Ansonsten bleibt in Sachen Konnektivität noch anzumerken, dass der Player auch über eine eigene MAC-Adresse verfügt, was wiederum den Vorteil hat, dass man das Wireless Local Area Network auch weiterhin - falls vorhanden - mit einem MAC-Filter betreiben kann. Die entsprechende Adresse des Adapters findet man auf der Rückseite des TerraTec NOXON Audio. WEP-technisch werden 64 und 128 Bit Verschlüsselungen unterstützt.

Wie bereits in den Systemvoraussetzungen erwähnt, benötigt der NOXON Audio Player auch eine geeignete Software zum Streamen (UPnP) der Audioinhalte von einem PC. Hierzu empfiehlt Hersteller TerraTec das Programm Musicmatch Jukebox 9.0, welches auch in abgespeckter Variante als Freeware erhältlich ist und einen reibungslosen Musikgenuss ermöglicht. Praktischerweise hat man die Einrichtung und Installation der Software gleich mit ins Handbuch des Gerätes gepackt. Begnügt man sich mit den Radio-Streams aus dem Internet, wird man keine UPnP Sofware benötigen und kann direkt über die Internetverbindung des Routers Musik empfangen ohne, dass ein PC im Netz ist. Natürlich funktioniert dies nur mit einem Router, da ein Ad-hoc Netzwerk einen mit dem Internet verbundenen PC benötigt. Hier sollte jeder User selbst für sich entscheiden, was in seinem WLAN am praktischsten ist. Wir empfehlen die Router- bzw. UPnP-Variante.





Auf der mitgelieferten CD findet man ansonsten noch ein kleines aber sehr praktisches Manager-Tool, mit dem man den NOXON Player auch bequem vom PC aus "managen" kann. So kann man zum Beispiel für einen NOXON Player verschiedene Profile anlegen, so dass man ihn bequem in verschiedenen WLANs benutzen kann, ohne eine Konfiguration jedes Mal durchführen zu müssen. Verfügt man in einem Netzwerk über mehrere drahtlos Player aus dem Hause TerraTec, kann man diese von einem PC aus mit dem Manager verwalten. Wer jedoch eher auf die normale Variante mit der Eingabe über die Fernbedienung steht, wird den Manager wohl kaum benutzen, obwohl wir dazu raten können. Ansonsten kann man mit dem Manager auch bequem die Firmware updaten, was via Tastendruck innerhalb von wenigen Augenblicken geschieht. Die Software machte auf uns einen souveränen Eindruck.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MultimediaZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 314 (Ø 3,50)