Drei Festplatten MP3-Player unter der Lupe


Erschienen: 21.12.2004, Autor: Christoph Buhtz
Vorwort

MP3-Player stehen zur Zeit stark im Trend. Fast bei jedem findet man einen in der Hosentasche vor. Allerdings handelt es sich hierbei meist um kostengünstige Flash-MP3-Player, welcher über relativ geringe Speicherkapazitäten verfügen. Trotzdem möchte man seine gesamte MP3-Sammlung, welche erfahrungsgemäß Woche für Woche größer wird, immer bei sich tragen und da sind die 128, 256 bzw. 512 MB Speicherplatz schnell ausgenutzt. Die Lösung der Angelegenheit besteht nun darin, einen neuen MP3-Player mit größerer Kapazität zu kaufen. Will man aber dem geliebten Flash-Speicher treu bleiben, wird die Geldbörse nach dem Kauf deutlich leichter sein. Ein besseres Preis-/Leistungs-Verhältnis stellen gerade hier die Festplatten MP3-Player dar. Daher haben wir uns auch einmal der Sache angenommen und drei mobile Musikbegleiter von Apple, Creative und iriver auf Herz und Nieren geprüft. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Vor dem Beginn möchten wir uns noch einmal herzlich bei Apple, Creative und iriver für die Bereitstellung der Geräte bedanken! Auch an Sennheiser geht ein großes Dankeschön für die Referenz-Kopfhörer.

Die Testkandidaten

Alle drei Testkandidaten sind mit einer Festplatte der Kapazität 20 GB ausgerüstet. Inwiefern sie sich nun untereinander ähneln bzw. unterscheiden erfahren Sie auf den nächsten Seiten.
  • Apple iPod 20 GB
  • Creative Zen Touch 20 GB
  • iriver H320 20 GB
Lesezeichen





Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MultimediaZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 382 (Ø 3,53)