Ohrenschmaus: 10 Headsets im Vergleich


Erschienen: 22.06.2004, Autor: Christoph Buhtz
Logitech Premium Stereo USB Headset 30 im Detail

Dieses Headset ist das Beste seiner Klasse bei Logitech. Es soll wie Logitech selbst schreibt, das komfortabelste, best klingendste und vielseitigste Headset von der Serie sein. Auch das Premium Stereo USB Headset 30 wird per USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden. Die Kabel-Fernbedienung ist hier "digitalisiert" worden, was soviel heißt, dass hier per Knöpfchen und nicht per Rad das Volumen geregelt bzw. Stummgeschaltet wird. Features wie der dynamische Stereoklang sind natürlich auch vorhanden. Die Ohrpolster sind für noch besseren Komfort mit eine Art Flies überzogen. Ideal geeignet soll das Headset für Voice- und Video-Chat, Musik, Spiele und Spracherkennung sein. Durch die integrierte Rauschunterdrückung wird der Frequenzgang am Mikrofon etwas verkleinert, was Hintergrundgeräusche herausfiltert und für denjenigen am anderen Ende der Leitung für deutlich bessere Sprachqualität sorgt.

Lieferumfang

  • Logitech Premium Stereo USB Headset 30
  • Dokumentation
Technische Daten

  • Frequenzumfang: 20 Hz - 20 kHz
  • Empfindlichkeit Mikrofon: -38 dBV/Pa+/-4dB
  • Kondensator zur Rauschunterdrückung
  • Anschluss per USB
  • Austauschbare Fliesohrpolster
  • Kabellänge: 1,8 Meter
  • Gewicht: 180 g
Praxistest

Allerdings müssen wir leider auch bei diesem Headset ein paar Abzüge in Sachen Tragekomfort machen. Denn auch wenn die Ohrpolster sehr weich sind, haben sie aber nicht die richtige Größe für optimalen Komfort. Die Ohren werden von den Polstern hier ebenfalls nicht umschlossen, was nach längerem tragen etwas unbequem wird. Dafür sorgt der gut verstellbare Kopf-Bügel aber für eine ausreichende Spannung, damit das Headset nicht so schnell verrutschen kann. Bei dem Klang konnten wir dafür wieder überzeugt werden. Das Logitech Premium Stereo USB Headset 30 machte bei Musik, Spielen und Kommunikation immer eine gute Figur. Von verzerrten Tönen bei höherer Lautstärke war hier keine Rede mehr.

Die Lautstärke lies sich gut über die Kabelfernbedienung regeln, auch die Stummschaltung funktionierte einwandfrei. Wie beim Stereo USB Headset 20 wird das Headset problemlos und sofort nach dem Verbinden von Windows XP erkannt, ohne zusätzlich Treiberinstallation sei bemerkt. Mit circa 50 Euro schlägt es jedoch ziemlich zu Buche, wofür aber ein breites Spektrum an Funktionalität und Einsatzmöglichkeit geboten wird. Wie schon einmal erwähnt, finden sie auf den letzten Seiten die endgültige Bewertung von uns.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie MultimediaZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 444 (Ø 3,47)