OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest
Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Test
Mionix Naos 7000 Gamer-Maus im Test
Sapphire Vapor-X Radeon R7 250X OC
SteelSeries Sensei Wireless im Test
Blutig Runde zwei: A4Tech Bloody RT5A

2 GHz Centrino-Power: Asus A3800G Review


Erschienen: 03.03.2005, Autor: Philip Timons
Vorwort

Intels Centrino Mobiltechnologie setzt sich mehr und mehr in Notebooks durch. Besonders interessant sind die langen Akkulaufzeiten, bei geringem Gewicht der Notebooks. So wurden Notebooks in den letzten Jahren immer mehr der Begleiter für Geschäftsleute und auch Privatbenutzer, da sie preislich attraktiver wurden. Besonders interessant dabei ist, dass gewisse Notebooks bereits über eine gute Grafikkarte verfügen und man in manchen Fällen, auf den Desktop PC komplett verzichten könnte. Eines dieser Laptops kommt aus dem Hause Asus, verfügt über einen 2,0 GHz Centrino Dothan Prozessor und trägt den Namen A3800G (A3G-Serie). Auf den folgenden Seiten möchten wir anhand früherer Vergleiche herausfinden, wie sich der gestiegene Takt des Prozessors, auf die Laufzeit und den Umgang mit dem Notebook ausgewirkt. Viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir beginnen, möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bei Asus Deutschland für die Leihgabe des Intel Centrino Notebooks bedanken.

Lesezeichen



Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 314 (Ø 3,44)