Federleicht: Sony Vaio VGN-SZ1XP im Test


Erschienen: 27.04.2006, Autor: Andreas Venturini
Lieferumfang

Wie von Sony mittlerweile gewohnt, liegt auch dem VGN-SZ1XP ein umfangreiches Bundle an Audio-, Video- sowie Bildbearbeitungsprogrammen bei. Außerdem vorinstalliert ist Software zum Beschreiben von DVD/CD sowie Norton Ghost und Norton Internet Security. Wer die für ihn geeignete Software sucht, muss sich zwar erst durch einen Dschungel von vorinstallierten Anwendungen kämpfen, aber nach kurzer Zeit sollte man in dem sich bereits zu Beginn über zwei Spalten ausdehnenden Startmenü ohne Probleme zurecht kommen.

Unnötig: Ebenfalls auch vorinstalliert ist Software wie der Yahoo-Messenger und die Google-Toolbar. Es finden sich zudem Verknüpfungen zu Software von AOL und Yahoo-Dating-Services im Internet. Außerdem stört eine regelmäßig auftauchende Meldung, die den User dazu bewegen will, sich zu registrieren. Sony sollte in Zukunft doch in Erwägung ziehen, dem Anwender hier selber die Wahl zu überlassen.

Folgend eine kurze Übersicht der mitgelieferten Software:

  • Audio: SonicStage 3.3, SonicStage Mastering Studio 2.1, DSD Direct
  • Video/TV: Adobe Premiere Elements 2.0, DVgate Plus 2.2, VAIO Edit Components 6.0, WinDVD 6.0
  • Foto: Adobe Photoshop Elements 4.0
  • CD/DVD-Brennen: Roxio DigitalMedia SE 7, Click to DVD 2.5
  • Büroanwendung: Adobe Acrobat Professional (kostenlose Testphase) 7.0, Adobe Acrobat Elements 7.0, Adobe Reader 7.0, Microsoft Works 8.0, Microsoft Office 2003 SBE (kostenlose Testphase)
  • Sicherheit: Utimaco Privatedisk easy 1.0 (kostenlose Testversion), Norton Internet Security 2005 AntiSpyware Edition, Norton Ghost 10 (kostenlose Testversion), VAIO Recovery Utility 2.6 (Festplattenwiederherstellung; verst. Partition)
Technische Daten im Überblick

Wie bereits angeklungen setzt auch unser heutiger Testkandidat auf einen Intel Core Duo Prozessor, der im normalen Betrieb mit 1,83 GHz getaktet ist. Neben 1 GB Hauptspeicher kommt (wie üblich bei Sony) eine Nvidia Grafikkarte zum Einsatz - hier eine GeForce Go 7400 mit 128 MB Speicher (TurboCache-Technologie). Außerdem beinhaltet der Intel 945G Chipsatz eine integrierte Grafikeinheit, den Graphics Media Accelerator (GMA) 950. Das 13,3 Zoll TFT-Display besitzt eine native Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten und sorgt mit einer Punktedichte von 114 dpi für eine gute Lesbarkeit. Daten speichert unser Leichtgewicht auf einer 100 GB Festplatten von Hitachi, die mit 5400 Umdrehungen pro Minute rotiert. Wer seine Daten auf optischen Trägern archivieren möchte, dem leistet der integrierte DVD-Brenner, der übrigens auch DVD-RAM liest, gute Dienste. Eine umfangreiche Auswahl von Schnittstellen runden die Kommunikationsfreudigkeit des Notebooks ab.

Folgend eine detaillierte Übersicht der Komponenten:

  • Intel Core Duo Prozessor T2400 (1,83 GHz, 667 MHz FSB, 2 MB L2 Cache)
  • Display: 13,3 Zoll TFT X-black LC-Display mit LED-Technologie
  • Speicher: 1 GB DDR2-533 (1x 1GB) (1/2 belegt, max. 2 GB)
  • Festplatte: Hitachi 100 GB Festplatte (5.400 UPM)
  • Grafik: Nvidia GeForce Go 7400 mit 128 MB TurboCache
  • Optisches Laufwerk: Double-Layer DVD±RW-Laufwerk
    Schreiben: CD-R (24-fach); CD-RW (10-fach); DVD-R (4-fach); DVD-RW (2-fach); DVD+R DL (2,4-fach); DVD+R (4-fach); DVD+RW (2,4-fach)
    Lesen: CD(-R) (24-fach); CD-RW (12-fach); DVD (8-fach); DVD-R DL (4-fach); DVD-R (4-fach); DVD-RW (4-fach); DVD+R DL (4-fach); DVD+R (4-fach); DVD+RW (4-fach); DVD-RAM (2-fach)
  • Wireless: Intel 3945ABG WLAN 802.11a/b/g, Bluetooth
  • PCMCIA-Card-Typ I, Memory Stick Duo
  • Audio: Intel High Definition Audio
  • Schnittstellen: 1x Kopfhörer, 1x Mikrophon, 1x Line-in, 1x RJ11 Modem, 1x RJ45 LAN, 2x USB 2.0 Ports, 1x IEEE 1394, 1x Type I PCMCIA, 1x VGA
  • Web-/Videokamera (VGA/640 x 480)
  • Abmessungen (BxTxH): 315 x 234 x 21 mm
  • Gewicht: 1,69 kg
  • Akku 12 Monate Garantie, Display 24 Monate Garantie




Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 401 (Ø 3,46)