Intel Centrino im Test: Samsung X10 1300


Erschienen: 18.04.2003, Autor: Patrick von Brunn
Das Samsung X10 - Hardware

Das X10 ist das erste Ergebnis der gemeinsamen Partnerschaft zwischen Intel und Samsung und ist weltweit das erste 14" Notebook unter 2 kg, das die neue Intel Centrino Mobiltechnologie enthält. Grundlegend gibt es drei verschiedene Ausführungen des X10, welche sich lediglich in der Ausstattung und im Prozessortakt ein wenig unterscheiden. Wir hatten hier das Vergnügen mit dem X10 XTC 1300 Retail, welches über einen 1,3 GHz Banias verfügt...

Traumhafte 1800 g bringt das X10 auf die Waage. Und mit nur 23,8 mm Höhe ist das Gerät das zugleich schmalste und leichteste Notebook mit integrierter Festplatte und DVD/CD-RW Combo-Laufwerk. Das DVD/CD-RW Combo-Laufwerk von Samsung ist mit 9,5 mm Höhe das derzeit flachste der Welt. Es brennt nicht nur zuverlässig CDs, sondern fungiert auch als DVD-Player und kann zusammen mit dem optischen S/PDIF-Ausgang für Kino-Feeling sorgen (AC´97). Des Weiteren verfügt das neuste Samsung-Notebook über 40 GB Festplatte und ein Standard 3,5" Disketten-Laufwerk...

Besonders überzeugend: die Funktionalität des X10. So können Daten per optionalem Memory Stick einfach transportiert und bearbeitet werden. Ein IEEE 1394 und zwei USB 2.0 Ports ermöglichen zudem einen schnellen und leichten Anschluss von Peripheriegeräten. Als vorinstalliertes Betriebssystem lässt sich Windows XP Home vorfinden. Mit 802.11b Wireless-LAN ist das X10 mit allen Basisfunktionen für drahtlose Kommunikation ausgestattet. Aber auch ein herkömmlicher 10/100 MBit/sec RJ45-Anschluss lässt sich an der Rückseite finden. Weitere Anschlüsse: PCMCIA (I und II), Kopfhörer/Mikrofon, Modem und TV-Out (S-Video) Der 14,1" TFT XGA LCD-Bildschirm (1024x768) und die Nvidia GeForce 4 Go 420 32 MB Grafikkarte sorgen für optimale Leistung. Wie sehr das X10 mit Leistung überzeugen kann, sehen sie später...

Sehr hohen Wert hat Samsung auch auf den Schutz von Daten gelegt. Optional werden Finger-abdruckerkennung, Boot-Kennwort und Festplattensperre angeboten. Der mitgelieferte Lithium-Ionen Standard-Akku hat eine durchschnittliche Betriebsdauer von über 2 Stunden. Diese lässt sich bequem durch einen Zusatzakku mit größerer Kapazität auf etwa 4,5 Stunden erhöhen. Abschließend noch einmal die technischen Eckdaten des neuen Samsung X10 im Überblick...

  • Intel Pentium M-Prozessor (Banias) mit 1,3 GHz
  • 256 MB PC2100 RAM (maximal 2 GB)
  • Nvidia GeForce 4 Go 420 32 MB (AGP 4x)
  • 40 GB Festplatte
  • DVD/CD-RW Combo-Laufwerk (8/8/24/8x)
  • 14.1" TFT XGA (1024x768) LCD
  • V.90 Modem und 10/100 MBit/sec onBoard LAN
  • 802.11b (11 MBit/sec) mit integrierter Dualband-Antenne
  • Sicherheit Fingerabdruckerkennung, Boot-Kennwort, Festplattensperre
  • 1x IEEE1394 , 2x USB 2.0, 1x PCMCIA Typ II, S/PDIF-Ausgang, Mikrofon, Kopfhörer, TV-Out
  • Akku 3 Zellen Li-Ion (24,4W, etwas über 2h) bzw. 6 Zellen Li-Ion (49W, etwa 4,5h)
  • Masse 1,8 kg
  • Abmessungen (B x T x H) 315,5 x 259 x 23,8 mm


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 360 (Ø 3,49)