Kurztest: mySN MG6 Gaming-Notebook


Erschienen: 08.04.2010, Autor: Stefan Boller
Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des mySN MG6 ist natürlich sehr stark von der Komponenten-Konfiguration und auch vom verwendeten Akku abhängig. Um die Laufzeit unseres Systems messen zu können, wurde das Tool Battery Eater verwendet. Battery Eater simuliert dabei einen Systemzustand, bei dem alle wesentlichen Komponenten ausgelastet und Energiesparoptionen deaktiviert sind. Unser MG6 mit Intel Core 2 Duo P8700, 4 GB DDR3-Speicher und ATi Mobility Radeon HD 4650 konnte 2:55 Stunden betrieben werden, ehe die gespeicherte Energie des Akkus vollständig aufgebraucht war.

Leistungsaufnahme

Da das MG6 von mySN in der Regel nur am Netz betrieben wird, war vor allem die Leistungsaufnahme im Leerlauf und unter Volllast für uns interessant. Hierzu haben wir direkt die Leistungsaufnahme des Netzteils gemessen, die für die Energieversorgung des Gesamtsystems notwendig war.

Leistungsaufnahme des kompletten Systems (Idle)
mySN MG6
21,5
mySN QXG7
91,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)
Leistungsaufnahme des kompletten Systems (Last)
mySN MG6
50,6
mySN QXG7
237,0
Angaben in Watt (weniger ist besser)

Lautstärke

Da bei einem Notebook vor allem auch der Komfort und die Geräuschentwicklung der Komponenten eine wichtige Rolle spielen, haben wir die Lautstärke unter Volllast ermittelt. Als Position der Messung wurde der menschliche Kopf gewählt, der in der Praxis auch die Schallwellen wahrnehmen wird.

Lautstärke in dB(A) (Last)
mySN MG6
44,4
mySN QXG7
50,0
Angaben in Dezibel (weniger ist besser)

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0