Menlow-Preview: Intel Centrino Atom im Detail


Erschienen: 02.04.2008, Autor: Pascal Heller
Nettops, Netbooks und MIDs

Neben den bereits bekannten MIDs möchte man auch zwei völlig neuen Gerätekategorien mit Hilfe des Atom Prozessor für den breiten Markt interessant machen: Die stationären Nettops und die tragbaren Netbooks. Anders als bei den schon so oft erwähnten MIDs auf Basis des speziellen Poulsbo-Chipsatz, wird dabei allerdings der Intel 945GSE Express Chipsatz Verwendung finden, wobei auch bei diesen Geräten das Internet mit allen Einsatzbereichen wie Kommunikation, Audio- und Videoinhalten sowie Informationsbeschaffung im Zentrum steht. Besonders interessant sind hier neben dem Energieverbrauch auch die Anschaffungskosten solcher Nettops und Netbooks, die als zusätzliche Surf-Station neben Desktop und Laptop fungieren können und für den einen oder anderen Einsatzbereich Zuhause oder im Büro völlig ausreichende Alternativen zu großen und energiehungrigen Desktop-PCs sind.

Live auf der CES 2008: MID-Prototypen von Aigo, LG und Toshiba (v.l.n.r.).

Für gewerbliche Einsatzbereiche wie zum Beispiel an Flughäfen oder in der Logistikbranche sieht Intel den Atom-Prozessor zudem in Ultra Mobile PCs (UMPCs) zum Einsatz kommen, da in diesen Bereichen, sowie im Embedded Markt, lüfterlose, robuste und kleine Gerätedesigns eine wichtige Rolle spielen. Inwieweit sich der Atom dabei durchsetzen vermag, bleibt natürlich abzuwarten. Beispielsweise wird auch der Asus Eee PC 900 künftig auf Atom-Antrieb umsteigen und die bisherigen Intel-Prozessoren links liegen lassen. Dadurch erhält auch WiMAX sowie HSDPA Einzug in den tragbaren Allrounder.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 1 (Ø 2,00)