OCZ ARC 100 SSD mit 240 GB im Test
Passiver Zwerg: ZOTAC ZBOX CI540 nano
Plextor M6S SSD mit 256 GB im Test
OCZ Vector 150 SSD mit 480 GB im Praxistest
Sapphire Radeon R7 250 Ultimate im Test
Mionix Naos 7000 Gamer-Maus im Test

Sonoma: Intels neue Centrino Plattform


Erschienen: 19.01.2005, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Bereits seit mehreren Wochen brodelten die Gerüchteküchen um Intels nächste Centrino Generation mit der Bezeichnung Sonoma. Pünktlich zum Ende der Sperrfrist, 19. Januar 8.00 Uhr MEZ, präsentieren auch wir einen Artikel der alle bekannten Neuerungen und Informationen umfasst und Sonoma ausführlich erläutern soll. Sonoma ist der offizielle Nachfolger der ersten Generation der Intel Centrino Mobiltechnologie, welche auf den Codenamen Carmel hört. Aber mit der Fertigstellung und Markeinführung stehen die Entwicklungen bei Intel in Sachen Mobilität nicht still, denn die nächste Plattform wird bereits geschmiedet - Codename: Napa. Napa wird dann mit 65 nm Dual-Core Prozessoren (Yonah), verbesserter Chipsatz-Familie (Calistoga) und weiterentwickelten Kommunkationsmodulen (Golan) ins Rennen geschickt. Doch bis dahin wird noch sehr viel Zeit vergehen und auch Konkurrent AMD wird die eigene Turion 64 Technologie weiter voran treiben. Mehr zu Intel Sonoma erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Lesezeichen






Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 335 (Ø 3,52)