Sonoma: Intels neue Centrino Plattform


Erschienen: 19.01.2005, Autor: Patrick von Brunn
Sonoma: Der neue Pentium M

Intels verbesserte Pentium M Prozessoren sind ebenfalls ein Teil der mittlerweile zweiten Centrino Generation und stehen nun noch mehr für Leistung und Ausstattung.

533 MHz FSB, Execute Disable

Prinzipiell hat sich an der eigentlichen Intel Pentium M CPU, basierend auf 90 nm Dothan Kern, nicht viel geändert - der Front Side Bus wurde bei einer Reihe von Prozessoren nun von 100 (400 MHz Quad Pumped Bus) auf 133 MHz (533 MHz Quad Pumped Bus) angehoben. Durch die zusätzlichen MHz steigt die Bandbreite weiter an und setzt zusätzliche Performance in Durchsatz-hungrigen Applikationen frei. Die neuen Low Voltage und Ultra Low Voltage Pentium M Prozessoren setzen weiterhin auf gewohnte 400 MHz Bustakt. Weitere Informationen zum Dothan Kern, Nachfolger des Banias, finden Sie in unserem Artikel.

Als zweite Veränderung bzw. Neuerung können wir die Einführung des so genannten "Execute Disable Bits" nennen, welches wir bereits von den Desktop Pendanten und den Athlon 64 Prozessoren von AMD kennen. Mit Hilfe dieses implementierten Features lässt sich das System auf Hardware-Ebene ein Stück weit vor schädlicher Software - Würmer etc. - schützen. Um das Execute Disable Feature nutzen zu können, wird Microsoft Windows XP inklusive Service Pack 2 benötigt. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen die Enhanced Intel SpeedStep Technologie, 2 MB Second-Level-Cache und die 90 nm Fertigung, welche beispielsweise für die niedrigen Verlustleistungen sorgt. Mehr zu den einzelnen neuen Modellen, deren Verlustleistungen, Spannungen und Preise erfahren Sie in dem nun folgenen Abschnitt.

Modelle und Preise

Mit dem Launch der Sonoma Plattform präsentiert Hersteller Intel insgesamt sieben neue Prozessoren mit Kernfrequenzen von 1,20 bis 2,13 GHz. Natürlich haben wir passend zum Start der neusten Centrino Generation auch die Preise der neuen Modelle organisiert. Die Preise der bisher erhältlichen Pentium M Prozessoren ändern sich durch die Neuvorstellungen allerdings nicht. Hier nun der Überblick der neuen Intel Pentium M Varianten, mit Kerntakt, Verlustleistung, Preis und vielem mehr.

Typ Rating Kerntakt FSB Spannung TDP Preis
Pentium M (Dothan)
770
2,13 GHz
800 MHz
533 MHz
1,260-1,372 V
0,988 V
27 Watt
637 $
760
2,00 GHz
800 MHz
533 MHz
1,260-1,356 V
0,988 V
27 Watt
423 $
750
1,86 GHz
800 MHz
533 MHz
1,260-1,356 V
0,988 V
27 Watt
294 $
740
1,73 GHz
800 MHz
533 MHz
1,260-1,356 V
0,988 V
27 Watt
241 $
730
1,60 GHz
800 MHz
533 MHz
1,260-1,356 V
0,988 V
27 Watt
209 $
Pentium M (Dothan, LV/ULV)
758
1,50 GHz
600 MHz
400 MHz
1,116 V
0,988 V
10 Watt
284 $
753
1,20 GHz
600 MHz
400 MHz
0,940 V
0,812 V
5 Watt
262 $


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 335 (Ø 3,52)