Ultraportabel: Dell Latitude D420 Review


Erschienen: 21.12.2006, Autor: Andreas Venturini
XMPEG 5.03

Mithilfe von Xmpeg und dem DivX Codec haben wir eine 310 MB große MPEG2-Dateie mithilfe des DivX Video-Codecs in eine AVI Datei umgewandelt.

Vob nach DivX 6.20
Vaio VGN-SZ1XP
3:04
Asus A6JA
3:09
Dell Latitude D420
3:47
Angaben in Minuten (weniger ist besser)

MPEG Encoder 1.5.1b

Nachdem Xmpeg unsere MPEG-2 mit dem DivX-Codecs in das AVI-Format umgewandelt hat, haben wir diesen Vorgang wieder umgekehrt. Bereits seit längerem erledigt das für uns der MPEG Encoder, der ab der Version 1,5 auch Mehrkernprozessoren unterstützt.

DivX 6.2 zu MPEG2 (PAL)
Vaio VGN-SZ1XP
3:34
Asus A6JA
3:41
Dell Latitude D420
4:19
Angaben in Minuten (weniger ist besser)

LAME 3.94b

Mithilfe des Open-Source Codecs LAME wurde eine 300 MB große WAV-Datei in das MPEG-3 (MP3) Format umgewandelt. Als Parameter wurde (-q 0) gewählt, sodass als Resultat eine 128 KBit joint-stereo MP3-Datei ausgegeben wurde.

WAV zu MP3 (128 KBit)
Vaio VGN-SZ1XP
10:24
Asus A6JA
11:17
Dell Latitude D420
15:34
Angaben in Minuten (weniger ist besser)

WinRAR 3.50

Mithilfe des bekannten Rar-Algorithmus haben wir eine 310 MB große WAV-Datei bei sehr guter Kompressionsmethode komprimiert. Folgend die Ergebnisse im Detail.

Stufe: Sehr gut
Vaio VGN-SZ1XP
1:48
Asus A6JA
2:10
Dell Latitude D420
2:34
Angaben in Minuten (weniger ist besser)


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie NotebooksZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 713 (Ø 3,50)