AMD Athlon 64 3800+ für Sockel 939


Erschienen: 13.06.2004, Autor: Patrick von Brunn
Vorwort

Wie schon seit mehreren Wochen und Monaten bekannt, stehen im Hause AMD und Intel neue Prozessor-Generationen bzw. neue Sockel an. Intel wird dabei den neuen Sockel T (Codename: LGA775) auf den Markt bringen (Ende des Monats) und AMD will mit dem besagten Sockel 939 dagegen halten. Nachdem der Sockel 939 auf der diesjährigen Computex das Licht der Welt erblickte (1. Juni), hatten auch wir nun die Gelegenheit eines der jüngsten AMD-Kinder unter die Lupe zu nehmen. Dabei wollen wir nicht nur auf die Leistung eingehen, sondern auch die Veränderungen in Sachen Architektur, Kompatibilität und Ausstattung genaustens durchleuchten. Mehr dazu auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Bevor wir beginnen, möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei AMD Deutschland für die Bereitstellung eines Athlon 64 3800+ (Sockel 939) bedanken. Auch das uns zur Verfügung gestellte Asus A8V Deluxe Motherboard (K8T800 Pro) mit Zubehör wurde von AMD geliefert - Vielen Dank!

Lesezeichen


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie ProzessorenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 363 (Ø 3,52)