AMD Phenom II X4 955 Black Edition im Test


Erschienen: 24.09.2009, Autor: Stefan Boller, Patrick von Brunn
Fazit

Nachdem wir auf den zurückliegenden Seiten den AMD Phenom II X4 955 Black Edition in allen Bereich ausführlich unter die Lupe genommen haben, kommen wir nun zu einem abschließenden Fazit.

Leistungsmäßig orientiert sich der Phenom II X4 955 Black Edition Prozessor von AMD am unteren Ende unseres Testfeldes und konkurriert unter anderem mit dem Intel Core i7-920 und dem neuen Core i5-750, der erst seit einigen Tagen auf dem Markt ist. Im direkten Vergleich des Core i5-750 mit dem AMD-Boliden, kann der jüngste Intel-Spross auf Basis des Lynnfield-Cores nur etwa 94,7 Prozent der Leistungs des Phenom II X4 955 Black Edition erreichen. Gleichzeitig ist AMDs CPU mit knapp 150 Euro die momentan (Stand: 09/2009, Quelle: Geizhals.at) günstigere Alternative, da man für einen Core i5-750 noch etwa 160 Euro aufbringen muss. Intels Core i7-920 bringt etwa sechs Prozent an Mehrleistung, schlägt mit etwa 235 Euro aber auch deutlicher auf den Geldbeutel.

Neben dem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis weiß der Phenom II X4 955 Black Edition von AMD auch im Bereich der Leistungsaufnahme und Temperaturen zu überzeugen. Durch individuelles Undervolting (auf 1,20 Volt) der CPU konnten wir die Temperaturen nochmals um 7 (Idle) bzw. 10 Grad Celsius (Last) absenken und den Prozessor damit bei 33 bzw. 44 Grad Celsius betreiben. Großes Potenzial zeigte der Testkandidat zudem beim Overclocking: Bei einer Versorgungsspannung von 1,475 Volt konnte ein stabiler Betrieb bei 3,8 GHz und damit ein Leistungszuwachs von etwa acht Prozent erreicht werden. Mit fast 350 Watt schlug sich die zusätzliche Spannung und die höhere Frequenz aber auch deutlich in der Leistungsaufnahme unter Volllast nieder.

Alles in Allem konnte der Black Edition Phenom II X4 955, der wie gewohnt mit frei wählbarem Multiplikator an den Start geht, gerade durch das hervorragende Preis/Leistungsverhältnis überzeugen. In einem der folgenden Artikel werden wir unter anderem den großen Bruder mit 3,4 GHz Kernfrequenz, besser bekannt als Phenom II X4 965 Black Edition, genauer unter die Lupe nehmen.

Performancerating

Performancerating
Intel Core i7-950 @ 3888 MHz
100,0
Intel Core i7-920 @ 3600 MHz
95,0
Intel Core i7-975 XE @ 3600 MHz
94,7
Intel Core i7-975 XE
88,9
Intel Core i7-965 XE
86,3
Intel Core i7-950
83,4
Intel Core i7-870
78,4
AMD Phenom II X4 955 @ 3800 MHz
77,0
Intel Core i7-920
74,1
AMD Phenom II X4 955
68,1
Intel Core i5-750
64,5
Angaben in Prozent (mehr ist besser)

Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie ProzessorenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 2 (Ø 1,00)