AMD Sockel AM2 CPUs und Technik im Detail


Erschienen: 23.05.2006, Autor: Patrick von Brunn
Neuer Sockel - neue Kühlung

AMD bringt mit der nächsten Prozessor-Generation nicht nur ein neues Package und eine verbesserte Ausstattung ins Spiel, sondern hat sich in den vergangenen Monaten auch Gedanken über die Kühlung gemacht. Als Ergebnis präsentiert man nun eine überdachte Halterung bzw. ein neues Retention-Modul, welche(s) fortan auf vier statt wie bisher auf zwei Verschraubungen basiert. Dadurch soll eine höhere Sicherheit beim Betrieb, sowie eine gesteigerte Zuverlässigkeit erreicht werden. Passend zum Thema Kühlung hat sich mit den neuen Kernen auch im Bereich der Thermal Design Power (TPD) einiges getan...

Thermal Design Power

Zwar ist die Leistungsaufnahme im Segment des Athlon 64 FX von 104 auf 125 Watt TDP angestiegen, doch liegt dies einfach daran, dass der FX-60 mit einem geringeren Takt arbeitet und nicht für Sockel AM2 verfügbar sein wird. Das neue Topmodelle, FX-62, setzt die Messlatte hier aufgrund der höheren Frequenzen erneut nach oben. Die Familien Athlon 64 X2, Athlon 64 und Sempron (64) kommen jedoch mit vergleichweise geringeren Wattzahlen aus - bezogen auf äquivalente Sockel 939 Modelle. AMD stellte zudem vor einigen Tagen auf dem In-Stat Spring Processor Forum in San Jose, Kalifornien, eine umfangreiche Roadmap für energieeffiziente Desktop-Prozessoren mit einer Leistungsaufnahme von 65 und 35 Watt vor. Energieeffiziente Athlon 64 X2 Dual-Core, Athlon 64 und Sempron Prozessoren für AMDs Sockel AM2 bieten eine wesentliche höhere Rechenleistung pro Watt.

Zu den neuen Desktop-Prozessoren, die AMD ab Mai diesen Jahres anbieten wird, gehören die Athlon 64 X2 Dual-Core Modelle 4800+, 4600+, 4400+, 4200+, 4000+ und 3800+ mit 65 Watt, das X2-Modell 3800+ mit 35 Watt, der Athlon 64 3500+ mit ebenfalls 35 Watt und die Sempron Prozessoren 3400+, 3200+ und 3000+ mit auch 35 Watt Thermal Design Power (TDP).

Preislich werden die neuen 65 Watt AMD Athlon 64 X2 CPUs wiefolgt liegen: 4800+ (671 $), 4600+ (601 $), 4400+ (514 $), 4200+ (417 $), 4000+ (353 $) und 3800+ (323 $). 35 Watt Prozessoren: Athlon 64 X2 3800+ (364 $), Athlon 64 3500+ (231 $) und Sempron 3400+ (145 $), 3200+ (119 $) und 3000+ (101 $). Somit liegen die neuen Prozessoren im Preis klar über den Standardmodellen mit beispielsweise 89 oder 110 Watt (im Falle des X2), was auch aus der aktuellen Preissliste von AMD hervorgeht. Folgend die TDPs von Sockel 754, 939 und 940 (AM2) im direkten Vergleich.


Prozessor 939/754 AM2 (940)
Athlon 64 FX 104 Watt 125 Watt
Athlon 64 X2 89 bis 110 Watt 89, 65 und 35 Watt
Athlon 64 67 bis 89 Watt 62 und 35 Watt
Sempron 64 62 Watt 62 und 35 Watt


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie ProzessorenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 379 (Ø 3,46)