Praxis: Intel Pentium 4 660 und EE 3,73 GHz


Erschienen: 20.02.2005, Autor: Pascal Heller
Modelle und Preise

Intels neue Pentium 4 6er Serie besteht natürlich nicht nur aus einer einzelnen CPU, sondern aus einer ganzen Reihe neuer Prozessoren. Passend zum Launch haben wir auch die Preise der neuen Modelle inklusive Pentium 4 Extreme Edition 3,73 GHz zur Hand. Demnach wird sich die Prescott 2M basierte Extreme Edition Pentium 4 CPU an den Preisen seiner Vorgänger orientieren und ebenfalls 999 US-Dollar kosten. Die herkömmlichen Pentium 4 Prozessoren werden selbstverständlich deutlich günstiger sein:

Intels Pentium 4 6er Modelle werden bei 605 (660, 3,6 GHz), 401 (650, 3,4 GHz), 273 (640, 3,2 GHz) bzw. 224 US-Dollar (630, 3,0 GHz) liegen. Die bereits erhältlichen Modelle der 5er Serie auf Basis des bewährten Prescott Kerns mit 1 MB L2-Cache werden sich preislich vorerst nicht ändern. Zum Vergleich: Ein Pentium 4 570(J) mit 3,8 GHz liegt bei 637 Dollar, ein 3,6 GHz schnelles Pentium 4 560(J) Modell bei 417 Dollar. Preislich gesehen also keine großen Überraschungen. Außergewöhnlich sind die neuen 6er jedoch in Sachen Verfügbarkeit, da die ersten Prozessoren schon vor dem offiziellen Launch in den Regalen lagen - eine solche Situation gab es bei zahlreichen vorherigen Vorstellungen leider nicht immer!




Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie ProzessorenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 376 (Ø 3,51)