Aldi Schnäppchen? MD 8008 im Test


Erschienen: 31.03.2003, Autor: Moritz Klein
Futuremark 3D Mark 2001SE

3D Mark 2001SE ist wohl zusammen mit SiSoft Sandra das bekannteste Benchmark-Programm, das es momentan auf dem Markt gibt. Selbstverständlich dürfen die Ergebnisse der einzelnen Prozessoren bei diesem Benchmark nicht in unserem Artikel fehlen. Wir haben einen sogenannten Default-Benchmark durchgeführt, der bei 1024x768, 32Bit, Textur-Kompression und aktiviertem Hardware T&L die Leistung des kompletten Systems ermittelt. Hier spielen auch das Motherboard und der Front Side Bus, sowie die Grafikkarte eine wichtige Rolle...

Auch bei 3D Mark 2001SE (Angaben in Punkten) ist neben dem Prozessor und dem Motherboard (bzw. dem FSB), auch die Grafikkarte ein sehr wichtiger Teil des gesamten PCs, der auch bei der Punktevergabe in 3D Mark 2001SE eine entscheidene Rolle spielt. Leider etwas abgeschieden liegt hier unser Pentium-Testsystem, welches leider aufgrund der GeForce 3 Ti Grafik nicht mehr Punkte sammeln kann. Spitzenreiter bleibt hier der Athlon XP mit GeForce 4 Ti4600, gefolgt vom MD 8008, von dem wir uns eigentlich, aufgrund der Grafikkarte, deutlich mehr erwartet hatten...

Futuremark 3D Mark 2003

Seit einiger Zeit erhältlich und vorallem sehr interessant für Grafikkarten-Tests, ist das neue 3D Mark 2003 von Hersteller Futuremark. Auch hier musste der Aldi Medion MD 8008 gegen unsere beiden Testsysteme antreten und zeigen was er kann. Sehr interessant auch hier die Leistung der neuen Radeon 9600 TX, die bisher noch einmalig auf dem Markt ist. Auch hier liesen wir einen Default-Benchmark über die Systeme laufen...

Wie bei der Vorgänger-Version von 3D Mark 2003 (Angaben in Punkten), tragen hier alle Komponenten des PCs ihren Teil zur Gesamtleistung bei, wobei man jedoch sagen, dass der neue Futuremark-Benchmark doch sehr Grafikkarten-lastig ist. Wie man ganz klar an den Ergebnissen erkennen kann, hat man ohne DirectX 9.0 Karte absolut keine Chance. Zu diesem Schluss kamen wir auch bereits bei unserem 3D Mark 2003 Performance Report (Artikel). Ansonsten kann man hier mit der Leistung der Radeon 9600 TX, in Kombination mit der restlichen Hardware, sehr zufrieden sein...


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 264 (Ø 3,34)