Leistungscheck: Vier HighEnd Netzteile


Erschienen: 06.07.2004, Autor: Philip Timons
Fazit

Tagan TG380-U01

Das Tagan TG380-U01 ist ein sehr solides Netzteil, dass nur wenige Spannungsschwankungen während des Betriebs zeigte, auch unter Last konnten wir keine große Veränderung feststellen. Allgemein kann man sagen, dass dieses Netzteil lastenstabil ist und für die heutigen Ansprüche im Heimgebrauch voll und ganz aus Sicht der Leistung ausreicht.

Auch überrascht im Positiven waren wir von dem Handbuch in fünf Sprachen, da dies in unserem Testfeld nicht zu den Standards gehört. Zudem liegen für den Käufer im Lieferumfang noch 4 kleine bunte Klett-Kabelbinder dabei, was ein einfaches Zusammenbinden ermöglicht und das bei einem unverbindlichen Preis von ca. 70 Euro.


Pro / Contra
Bewertung
solide Leistung
Schwankungen
sehr gutes Handbuch
AUX Anschluss fehlt
Leistung

2,5

Ausstattung

1,6

Geräuschentwicklung

1,9

Kühlung

2,2

Preis/Leistung

2,0

Gesamtnote

2,1



Coolergiant EG435AX-VHB(G)

Das Coolergiant EG435AX-VHB(G) gehört in unserem Testfeld nach ganz oben in die Leistungstabelle. Wir konnten im Betrieb unter Last, sowie im normalen Betrieb keine Spannungsschwankungen feststellen, sodass das Netzteil die Bestnote im Leistungsbereich verdient hat. Als kleines Manko mussten wir jedoch feststellen, dass es Probleme beim auslesen der -5.5 Volt Leitung gab. Die Ausstattung mit einem ausführlichem Handbuch lies auch kaum Kritikpunkte zu und wir vermissten einzig die Kabelbinder, die bei dem etwas zu steifen Kabelbaum sehr hilfreich gewesen wären.

Durch eine ausgeklügelte Technik, beste Leistung mit nicht zu viel drum herum, gewinnt das Coolergiant EG435AX-VHB(G) unseren Vergleich mit einem kleinen Vorsprung zu den Kontrahenten und unseren Hardware-Mag Best Performance Award.


Pro / Contra
Bewertung
sehr solide Leistung
keine Schwankungen
Kabellänge
sehr gutes Handbuch
gute Verarbeitung
-5.5 V (nicht auslesbar)
steifer Kabelbaum
Leistung

2,2

Ausstattung

1,9

Geräuschentwicklung

1,9

Kühlung

2,3

Preis/Leistung

1,8

Gesamtnote

2,0



SuperFlower SF-450TS

Das SuperFlower SF-450TS ist ein Netzteil, was mit einem sehr großen 14 cm Lüfter gut gekühlt wird. Auffallend ist, dass das Netzteil Abweichungen zur optimalen Spannung vorweist, dann jedoch zwischen Last- und Normal-Betrieb nur geringe Abweichungen zulässt. Optisch ist das SuperFlower SF-450TS sicherlich ein Hingucker, da der Lüfter mit einer LED ausgestattet wurde. Zudem lassen sich durch einen zusätzlichen Anschluss Drehzahl und Temperatur direkt über das Mainboard auslesen, was eine zusätzliche Sicherheit dem User bietet.

Doch bei einem Preis von knapp 90 Euro fehlte uns leider das deutsche Handbuch, welches nur in Englisch vorliegt.


Pro / Contra
Bewertung
gute Kühlung
Optik (LEDs)
Schwankungen

Optimalspannung

englisches Handbuch

Leistung

2,8

Ausstattung

1,9

Geräuschentwicklung

1,9

Kühlung

2,2

Preis/Leistung

2,9

Gesamtnote

2,3



SafeForcer SN-500W

Das SafeForcer SN-500W ist unser stärkstes Pferd und zugleich das günstigste Netzteil im Test. Es verzichtet voll und ganz auf die komfortable Ausstattung, verfügt nur über die nötigsten Anschlüsse und hat im Lieferumfang kein Handbuch, sondern nur ein Infoblatt in Englisch. Auch in Hinsicht der Leistung mussten wir unter Last eine hohe Differenz zu den optimalen Werten feststellen. Doch für 39 Euro und 500 Watt Leistung gewinnt das SafeForcer SN-500W unseren Preis/Leistungs Award.


Pro / Contra
Bewertung
Preis / Leistung
12 cm Lüfter

Optimalspannung

englisches Infoblatt

Leistung

2,7

Ausstattung

2,8

Geräuschentwicklung

1,9

Kühlung

2,2

Preis/Leistung

1,5

Gesamtnote

2,2


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie SonstigesZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 246 (Ø 3,50)